Events

Viel Spaß hatten die DSC-Mitarbeiterinnen beim heutigen Vereinsabend "Ehrenamt in Herne" der Stadt Herne in der Cranger Festhalle (Bayernzelt) der Kirmes. Erste Fotos und Filme findet ihr in der Bildergalerie, weitere folgen.

Am Freitag, den 12.08.2016, gehen Judoka des DSC und der DSC-Teams noch einmal gemeinsam über die Cranger Kirmes. Treffpunkte zum Kirmesbummel sind nach dem Ferientraining (18.00 Uhr Hallenfußball & 19.30 Uhr Judo) der Parkplatz der Sporthalle Königstraße um 21.30 Uhr und das Cranger Tor um 22.00 Uhr.

Die Judo-Wettkämpfe bei den Olympischen Spielen in Rio haben begonnen. Ihr könnt sie per Livestream und per Live-Listenführung verfolgen. Mit Miriam Roper (-57 kg, Montag), Marc Odenthal (-90 kg, Mittwoch) und Karl-Richard Frey (-100 kg, Donnerstag) sind 3 Judoka aus NRW dabei. Auch André Breitbarth (+100 kg, Freitag) kennen viele von seiner Zeit im Wittener Bundesliga-Team.

Beim traditionellen Kirmesumzug zogen die DSC-Judoka, wie im Vorjahr eingerahmt durch den Festwagen und einen u.a. mit den Judowerten geschmückten Cabrio, von Eickel zum Kirmesplatz nach Crange und verteilten Bonbons, Stundenplänen und Werbezettel an die zahlreichen Zuschauer. Wir danken den Firmen Steinmacher, Kopiersysteme Metzner und Die HaarMacher sowie der Familie Macht für die Unterstützung. Fotos findet ihr in der Bildergalerie.

Beim Vereinsabend "Ehrenamt in Herne" der Stadt Herne am Montag, den 08.08.2016, 19.00 - 21.30 Uhr in der Cranger Festhalle (Bayernzelt) der Kirmes haben wir als Verein 2 Tische mit jeweils 8 Plätzen und Getränkegutscheinen. Interessenten melden sich bei Christoph oder Volker und treffen sich um 18.30 Uhr vor dem Bayernzelt.

Viel Spaß hatten die DSC-Judoka beim StandUpPaddling auf dem Kemnader Stausee. Wie sich das für Judoka gehört, bewiesen alle auf dem Brett und Wasser eine gute Gleichgewichtsfähigkeit und Standfestigkeit und fielen nur durch Übermut vom Brett bzw. gingen freiwillig baden. Fotos der Ferienaktion findet ihr in der Bildergalerie.

Die nächste große Ferienaktion ist der Kirmesumzug am Samstag, den 06.08.2016. Dazu treffen sich alle interessierten Judoka des DSC und der DSC-Teams um 9.00 Uhr an der Sporthalle Königstraße. Damit wir ein schönes Bild abgeben, zieht bitte einen Judoanzug, ggf. die schwarze Mannschaftshose und/oder das gelbe Vereins-T-Shirt oder schwarze Vereins-Polo-Shirt an. Gerne können eure Familienmitglieder und/oder Freunde mitgehen und unsere Vereinsgruppe verstärken. Gelbe Vereins-T-Shirts sind noch beim Treffen an der Halle erhältlich.

Beim jährlichen Sommerurlaub einiger Judo-Familien auf Fano in Dänemark gab es neben Entspannung, Geselligkeit und Sport am Strand und auf dem Wasser wieder das traditionelle dänisch-deutsche Judo-Training mit anschließendem Grillen beim Judo-Kub Esbjerg. Das gemeinsame Judo-Training im Sommerurlaub 2017 ist bereits vereinbart.

Die Jugendlichen starteten mit einem Teen-Wochenende in die Sommerferien. Sporttreiben, Spielen, Grillen und Filmnächte sowie Besuch der Wanne-Eickeler Beach-Nächte und des Planetariums Bochum sorgten für zwei kurzweilige Tage und Nächte. Einige Fotos findet ihr in der Bildergalerie, weitere Ferienaktionen in der entsprechenden News.

Im August steht die Cranger Kirmes an, und wie immer werden wir mit einem Festwagen und einer Fußgruppe am traditionellen Kirmesumzug am Samstag, den 06.08.2016, teilnehmen. Dazu treffen wir uns um 9.00 Uhr im Judoanzug, gelben Vereins-T-Shirt oder schwarzen Vereins-Polo-Shirt an der Sporthalle Königstraße, um von dort zum Start des Umzugs an der Eickeler Straße zu gehen und dann hinter unserem Festwagen nach Crange zu ziehen und dabei diverse Süßigkeiten und Give-aways zu verteilen. Zum Abschluss gibt es auf dem Kirmesplatz am Bayernzelt für alle Erbsensuppe mit Würstchen und Brötchen. Teilnehmen können alle Judoka des DSC und der DSC-Teams und gerne auch Familienangehörige und Freunde. Zur besseren Planung tragt euch bitte beim Training in die entsprechende Liste ein oder meldet euch per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das traditionelle Judosafari-Wochenende läuft auf vollen Touren. Nach dem Japanischen Turnier im Judo-Sumo und den anderen Judosafari- und Sportabzeichen-Aufgaben animierten Akteure des Circus Schnick Schnack die Judo-Kids mit Luftballon-Knoten, Jonglieren, Seilchen-Springen, Hula Hoop und Akrobatik. Zurzeit batteln die Judosafari-Gruppe mit diversen Spielen. Zahlreiche Fotos, u.a. von den kreativen Beiträgen, findet ihr bereits in der Bildergalerie, den Kreativbeitrag von Quirin auf Youtube. Gleich stehen die Raubtierfütterung und die Filmnacht an und morgen nach dem Frühstück und Aufräumen das Anfeuern der Damen beim Oberliga-Heimkampf.

Beim 1. Bewegungstag für Menschen mit und ohne Behinderung des SSB Herne, des Forums Inklusion Herne und der BSG Herne 1955 am Samstag gestaltete die SSB-Fachschaft Judo den Auftakt. Für die Vorführung und Mit-Mach-Aktionen bekamen Julia, Jan, Freddy und Andre von den Organisatoren und Teilnehmern viel Lob. Nach ihrem Beitrag beteiligten sich die Vier auch an den weiteren Aktionen wie Rollstuhl-Fahren im Parcours und Unihockey. Einige Fotos findet ihr in der Bildergalerie.

Leider liegt die Zahl der Anmeldungen für den morgigen Ausflug ins Kindermuseum Explorado in Duisburg unterhalb der notwendigen Zahl für den Gruppentarif. Daher ist der Ausflug am morgigen Sonntag, den 12.06.2016, abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt und dann sicher langfristiger beworben.

   

Facebook  

   

Termine  

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de