Events

Für die Ehrung "Jugend engagiert in Herne 2018" waren mit Leah Rutkowski, Eike Liese, Kai Gollan, Patricia Rendel, Kristin Sielhorst, Lilian Thiemann, Christin Hillebrand und Tim Joswig 8 DSC-Judoka nominiert. Leider hatten nicht alle von ihnen heute Zeit zur Teilnahme an der Ehrungsveranstaltung. In der Akademie Mont-Cenis nahmen daher nur Lilly, Patty, Kristin Tim und Kai die Urkunde und Kinokarten entgegen. In der Rede würdigte der Oberbürgermeister ausführlich das große und vielfältige Engagement der geehrten jugendlichen DSC-Judoka und der übrigen Vereinsmitarbeiter/innen.

Neben dem Vater-Kind-Sporttag und den Verbandliga-Kampftagen der Frauen und Männer in Bottrop bzw. Herten stand am Samstag noch das erste Stadtteilfest Eickel auf dem Programm. Als Eickeler Verein waren wir natürlich bei der Premiere im Sportpark mit einem Stand und einer Vorführung präsent. Kids und U15-Jugendliche gaben auf der Bühne Einblicke in die Sportart Judo und das Judo-Training. Am DSC-Judo-Infostand sorgten Waffeln für großes Publikumsinteresse und die Verpflegung der Beteiligten. Wir danken allen Judoka und Eltern, die sich bei dem Fest engagiert haben.

Passend zur Fußball-WM stand der heutigen Vater-Kind-Sporttag unter dem Motto "Rund um den Ball". So standen neben den obligatorischen Bewegungsangeboten Kletter-Parcours, Trampolin und Tobe-Matte verschiedene Ballspiele auf dem Programm. Einige Fotos sind in der Bildergalerie zu sehen.
Die nächsten Vater-Kind-Sporttage finden 29.09. und 01.12.2018, jeweils samstags 10.00 - 12.30 Uhr in der Sporthalle der Europa-Grundschule Königstraße, statt.

Der Judo Pentathlon ist eine Aktion des DJB, die sich sowohl an die bereits seit vielen Jahren bekannte Judosafari anlehnt wie auch an den antiken Fünfkampf (Pentathlon). Teilnehmen können alle Judoka zwischen 13 und 16 Jahren. Ähnlich wie beim antiken Pentathlon (Fünfkampf) gilt es auch beim Judo Pentathlon fünf unterschiedliche Disziplinen zu absolvieren. Für die erfolgreiche Teilnahme bekommt jede/r Athlet/in eine Urkunde und eine Medaille. Es wird drei Wettkämpfe geben, die sich an klassische olympische Disziplinen und an euer Judotraining anlehnen werden, zusätzlich einen Ringkampf (Japanisches Judoturnier) und eine Aufgabe aus dem kreativen Bereich. Im kreativ Teil seid ihr völlig frei, einzige Vorgabe: Eure Arbeit muss etwas mit den Judowerten (Ehrlichkeit, Bescheidenheit, Ernsthaftigkeit, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Respekt, Mut, Selbstbeherrschung, Wertschätzung und Freundschaft) zu tun haben. Ob ihr bastelt, malt, dichtet, tanzt, turnt, schauspielert, oder was euch sonst einfällt, bleibt euch überlassen. Gerne könnt ihr diese Aufgabe auch in Kleingruppen erfüllen.
Die Aktion findet Freitagsabend (22.06.2018) im Rahmen des Jugendtrainings statt. Anschließend besteht die Möglichkeit am Erwachsenentraining und danach an einer Film/Spielenacht teilzunehmen. Da am nächsten Tag (23.06.2018) die Judosafari für die Jüngeren stattfindet, seid ihr natürlich herzlich eingeladenen dort als Helfer/innen teilzunehmen. Der Teilnehmerbeitrag inklusive Verpflegung beträgt 10,- €. Anmeldungen gibt es heute beim Training.

Am Samstag, den 23.06.2018, 11.30 Uhr bis Sonntag, den 24.06.2018, gegen 11.00 Uhr findet für alle Judo-Kids bis 13 Jahre unser traditionelles Judosafari-Wochenende statt. Den Informations- und Anmeldezettel gibt es dienstags und freitags beim Training.
„Judosafari“ ist ein Breitensport-Wettbewerb ähnlich der Bundesjugendspiele. Jeder ist eingeladen, dabei zu sein!!! Im Kern besteht dieser Wettbewerb für Kinder bis 13 Jahre aus drei Disziplinen: 1.) Zweikampf, 2.) Leichtathletik (Lauf, Wurf, Sprung), 3.) Kreativität. Die Kids sammeln entsprechend ihrer Leistung Punkte in jeder dieser Disziplinen. Je nach Punktzahl bekommen sie am Ende ein anderes Tierabzeichen in Form einer Urkunde und eines Aufnähers für den Judoanzug.
Traditionell wird von uns seit Jahren neben den Pflichtelementen des Judosafari-Wettbewerbs noch ein umfangreiches Rahmenprogramm angeboten. Inklusive einer Film- und Hörspielnacht erstreckt sich dieses Event über zwei Tage (Samstag/Sonntag). Die Film-/Hörspielnacht in der Halle ist natürlich nicht verpflichtend; wer lieber daheim schlafen möchte, darf das gerne machen. Anders als in den vergangenen Jahren werden wir in diesem Jahr alle Disziplinen der Judo-Safari bereits am Samstag absolvieren, so dass ihr, wenn ihr nicht an der Filmnacht teilnehmen möchtet, am Sonntag nicht in die Halle kommen müsst.
Ihr könnt schon jetzt mit dem Erstellen eures Kunstwerks anfangen (z.B. Bild, Kollage, Gedicht, Skulptur etc. – Hauptsache es hat etwas mit „Judo“ zu tun.) !!!
Bitte macht viel Werbung, damit auch alle Eltern & Geschwister mit dabei sind, denn auch die sind natürlich herzlich eingeladen, an unserem Familiensommerfest teilzunehmen.
Das Highlight dieses Jahres bleibt noch ein Geheimnis! Und wie immer wird es am gesamten Wochenende zwischendurch auch genug Zeit zum freien Spielen und Toben geben. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer/innen wird gesorgt sein, Getränke sind auch inklusive.

Zum 21. Mal fand heute am Vatertag des Hallenfußballturnier für Judovereine statt mit 10 Teams von Erwachsenen, Jugendlichen und Kids. Dabei hatten die Judoka von PSV Oberhausen, KSV Homberg, Kentai Bochum, BSC Linden und DSC Wanne-Eickel viel Spaß am Kicken. Den Turniersieg sicherte sich erneut der PSV Oberhausen vor den DSC-Senioren und den Jugendlichen von Kentai Bochum. Den Torschützenkönig stellte diesmal KSV Homberg.
Das 22. Hallenfußballturnier ist bereits für 2019 geplant, wie immer am Vatertag.

Bei tollem Wetter verbrachte ein Großteil der 95 Mitarbeiter/innen der DEM U18 einen schönen Grill-Nachmittag an der Sporthalle Königstraße. Einige Fotos des Danke-Schön-Events sind in der Bildergalerie zu sehen.

An diesem Samstag, dem 05.05.2018, findet der Heimkampf der Bezirksliga U16w und U16m mit anschließendem Mannschaftsevent in der Sporthalle Königstraße statt (Treffen 9.00 Uhr, Waage 9.30 Uhr, Beginn ca. 10.15 Uhr).
Die nächste große Ausrichtung steht am Samstag, dem 30.06.2018, in der Sporthalle Im Sportpark an, und zwar die Ausrichtung des Westfalen-Cup U15 der Kreisauswahl-Mannschaften.

Am Dienstag, den 01.05.2018, laden wir alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DEM U18 2018 herzlich ab 16.00 Uhr zum Grillen (selbstgemachte Burger und andere Leckereien) an der Sporthalle der Europa-Grundschule Königstraße ein. Einladungen dazu wurden bereits in Umlauf gebracht. Wir bitten alle Mitarbeiter/innen der DEM u18 2018 um eine Rückmeldung, damit das Essen final geplant und vorbereitet werden kann.
Das Training am 01.05.2018 fällt wegen des Feiertags und des Grillens aus.

Bei "Bochum läuft - Aktiv gegen Brustkrebs" liefen Julia Blatt & Frederik Werner sowie Eva & Sebastian Strack 2,5 km mit Buggy und Isabell Thal 5 km für einen guten Zweck.

Die diesjährige Jugendfreizeit für 13- bis 18-jährige in den Pfingstferien findet vom
19.-26.05.2018 in Backnang / Baden-Württemberg statt. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 195,- € für die Fahrt mit PKWs, Übernachtung auf der Judomatte des TSG Backnang, Frühstück, warmes Abendessen, Betreuung, Training, diverse Ausflüge/Aktionen wie Klettern, Besichtigung des Elevators, Technikforum, Shoppingtouren und Schwimmen sowie selbstverständlich die ein oder andere Werwolf-Nacht. Informationsblätter mit Anmeldeabschnitt sind ab sofort beim Training, persönliche Informationen bei Yvonne, Stefan S. und Sebastian erhältlich.

   

Facebook  

   

Termine  

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de