Ergebnisse

Nach langer, intensiver Vorbereitung absolvierte Vivien in der Donnerstagsgruppe am 24.01.2019 die Prüfung zum 7. Kyu und trägt nun den gelben Gürtel, wie mit sieht, mit Stolz und Freude.

7 DSC- Judoka hatten sich für die Bezirksmeisterschaft U15 + U18 qualifiziert. Alle konnten sich heute bei der BEM in Kamen ebenfalls Medaillen erkämpfen und für die Westdeutsche Meisterschaften qualifizieren. Den Auftakt machten die Mädchen. Mit jeweils 1 Sieg und 2 Niederlagen belegten Pia Ciupczyk -40 kg in der U15 und Carolin Hillebrand -70 kg in der U18 Platz 3. In der U15 wurde Manuel Gößling durch seinen souveränen Finalsieg Bezirksmeister -50 kg. Mit jeweils 3 Siegen und 1 Niederlage erkämpften sich Artem Amoian +66 kg Platz 2 und Fabian Gößling -43 kg Platz 3. Ebenfalls Platz 3 erreichten Quirin Dietz mit 2 Siegen und 2 Niederlagen -34 kg und Philip Madej mit 1 Sieg und 2 Niederlagen -55 kg in der U18. Ihr U15-Mannschaftskollege Felix Kretke vom KSV belegte mit 2 Siegen und 2 Niederlagen -37 kg Rang 5. Fotos findet ihr in der Bildergalerie.
Damit werden Caro und Philip bei der WdEM U18 am 16.02.2019 auf eigener Matte in der Sporthalle Im Sportpark sowie Quirin, Fabian, Manuel und Artem bei der WdEM U15m am 09.03.2019 und Pia bei der WdEM U15w am 10.03.2019, jeweils in Dormagen, kämpfen.

Beim Kreiseinzelturnier U10/U13 in Bochum konnten die DSC-Judoka zahlreiche Medaillen erkämpfen. In der U10 belegten Paul Sewcyk Platz 1 (3 Siege - 34,4 kg), Aleska Kresorio Platz 2 (2 Siege, 1 Niederlage -24,6 kg) und Luca Schmidt Platz 3 (2 Niederlagen -49,1 kg). In der U13 erkämpften Carla Martin Platz 1 (4 Siege -40/44 kg), Quirin Dietz Platz 2 (3 Siege, 2 Niederlage -31 kg) und Artur Kasoian Platz 3 (2 Siege, 1 Niederlage -55 kg). Ebenfalls Platz 3 belegte Sophia Gieseler (4 Niederlagen -28 kg). Mit Platz 7 zufrieden geben mussten sich Alina Bergmann (1 Sieg, 2 Niederlagen -33 kg), Anastassia Chernov (1 Sieg, 1 Niederlage -33 kg), Joyce Pareja Reina (2 Niederlagen (-40/44 kg) und Daniel Zwetzig (1 Sieg, 2 Niederlagen -34 kg). Fotos findet ihr in der Bildergalerie von Volker Dietz-Schmitz und hier in der Bildergalerie.

Beim Kreiseinzelturnier der Frauen und Männer in Bochum erkämpften sich Kristin Sielhorst mit 3 Siegen Platz 1 und Karsten Sewczyk mit 2 Siegen und 1 Niederlage Platz 2.

Bei der Kreiseinzelmeisterschaft U15 in Bochum sicherten sich Manuel Gößling (-60 kg, 1 Sieg) und Artem Amoian (+66 kg, 1 Sieg) mit dem 1. Platz, Pia Ciupczyk (-34 kg, 1 Niederlage und 2 Siege) mit dem 2. Platz und Fabian Gößling (-43 kg, 1 Niederlage und 1 Sieg) mit dem 3. Platz die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft. Ebenfalls an der BEM U15 teilnehmen wird Quirin Dietz (-34 kg). Fotos findet ihr in der Bildergalerie.

9 DSC-Judoka zeigten bei der letzten Gürtelprüfung des Jahres ihr Können. Alle bestanden die Prüfungen und tragen nun die folgend genannten Gürtelfarben.
weiß-gelb: Joel Elias Böse, Suheyla Türkyilmaz
gelb: Lukas Schmidt, Artur Kasoian
gelb-orange: Petrik Höhn, Daniel Zwetzig, Artem Kasoian
orange: Birol Seyhan Ceylan
blau: Merit Eckert

Zum Jahresende wurden heute traditionell die DSC-Judoka, die 2018 gekämpft haben, geehrt. Die Vereinsbestenliste findet ihr unter weiterlesen, Fotos in der Bildergalerie dieser Homepage und auch der Homepage von Volker Dietz.

Mit einem 6:4-Sieg gegen den Tabellenführer und Bezirksliga-Meister JC Pelkum-Herringen beendete die Männermannschaft eine tolle Mannschaftssaison. Thorben Sauer (-66 kg), Tim Joswig (-73 kg), Felix Landmann (-81 kg) und Stefan Domeinski (+90 kg) trugen jeweils einen Sieg und Stefan Schröder zwei Siege zum Mannschaftserfolg bei. Fotos findet ihr in der Bildergalerie, alle Ergebnisse, Wettkampflisten und die Tabelle auf der NWJV-Homepage.

Beim 4. Internationalen Sparkassen Adler Cup U15 in Frankfurt erkämpfte sich Lene Wasko -57 kg Platz 2. Mit einem Freilos und Ippon-Siegen gegen Kämpferinnen aus Wiesbaden, Tschechien und Griechenland zog sie ins Finale ein. Hier musste sich Lene gegen eine hollandische Gegnerin geschlagen geben.

In Bottrop erkämpfte sich das DSC-Team beim vierten und letzten Kampftag der Verbandsliga Frauen ein 5:5/50:50-Untentschieden gegen JC Kolping Bocholt und einen 7:3/70:30-Sieg gegen Gastgeber JC 66 Bottrop. Für die Punkte sorgten Nina Koch (4 Siege), Isabell Lipka, Kristin Sielhorst und Nele Rothhammer (je 2 Siege) sowie Patricia Rendel und Isabell Thal (je 1 Sieg).
Damit schließt das DSC-Team die erfolgreiche Verbandsliga-Saison mit dem 2. Tabellenplatz ab.
Die Ergebnisse, Wettkampflisten und Tabelle findet ihr auf der NWJV-Homepage, Fotos des 4. Kampftages hier.

   

Facebook  

   

Termine  

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de