Ergebnisse

Am Samstag vor dem 2. Advent erkämpften sich drei DSC-Jungs beim Jannik-Wegner-Gedächtnistunier, dem Kreistunier U10 zum Jahresende in Rauxel, eine Medaille. Lasse Martin (-24,2 kg) und Paul Sewczyk (-40,4 kg) konnten beide den ersten Kampf für sich entscheiden, verloren ihren zweiten Kampf leider im Haltegriff und erkämpfen sich so Platz 2. Drei lange Kämpfe bestritt Joel Elias Böse (-27,1 kg), unterlag jedoch am Ende jeweils und belegte Platz 3.

 

Zum vierten und letzten Kampftag der Bezirksliga musste das DSC-Team nach Holzwickede. Christopher Hanning (-66 kg), Eike Liese (-73 kg) und Felix Landmann (-81 kg) schlugen sich achtbar, konnten aber nur 2 Einzelsiege durch Christopher und Eike einfahren. So gab es mit 2:8 gegen den 1.JJJC Lünen und 0:10 gegen JC Holzwickede 2 deutlichen Niederlagen. Fotos findet ihr in der Bildergalerie.

Bei der heutigen Verbandsjugendversammlung des NWJV wurde unser Vorstandsmitglied Jörg Bräutigam nach bereits 20 Jahren im Amt einstimmig als Verbandsjugendleiter wiedergewählt. Ihm wurde zudem mit deutlicher Mehrheit das Amt des Jugendvertreters im NWJV-Präsidium übertragen. Der Meldeschluss für Wettkämpfe wird ab 2020 um 3 Tage vorgezogen auf Freitag eine Woche vor der Maßnahme.
Das Foto zeigt Jörg mit Verbandsjugendleiterin Sylvia Kaese und NWJV-Präsident Andreas Kleegräfe (Foto NWJV).

Beim Bezirksturnier U10/U13/U15/U18 in Lünen gingen 8 DSC-Judoka an den Start. Paul Sewczyk (U10 -37,9 kg) und Carla Martin (U13 -44 kg) erkämpften sich mit jeweils 3 Siegen souverän Platz 1 und Artem Amoian (U15 +66 kg) mit 4 Siegen und 1 Niederlage Platz 2. Dritte Plätze belegten Carolin Hillebrand (1 Sieg, 3 Niederlagen U18 -63 kg), Seyhan Ceylan (3 N U15 -40 kg), Anastassia Chernov (1 S, 2 N U13 -40 kg) und Lasse Martin (3 N U10 -23,7). Artur Amoian (2 N U13 +55 kg) konnte sich leider nicht platzieren.

Mit 2 Freilosen startete Carla Martin bei der Landesmeisterschaft U13 in Münster. Sie konnte einen weiteren Kampf gewinnen, musste sich dann aber zweimal geschlagen geben. So verpasste Carla bei dieser höchsten Meisterschaft der U13 knapp eine Medaille und belegte -44 kg Platz 5.

   
© DSC-Judo.de