Beim gestrigen Kreisjugendtag wurde Yvonne Schneider zur Kreisjugendleiterin gewählt. Stellvertretende Kreisjugendleiterin wurde die langjährige Kreisjugendleiterin Erika Ullrich. Es wurde zudem u.a. beschlossen, dass die Meldegelder im Kreis den Richtlinien des NWJV angepasst werden und dass U17-Wettkämpfe zusammen mit Wettkämpfen stattfinden dürfen. Bei der anschließenden Kreisversammlung wurde Doris Pohl als Nachfolgerin von Stefanie Gößling zur Kreisfachwartin gewählt. Der DSC übernahm die Ausrichtungen der KEM F/M am 26.06.2010 und der Kreisliga Männer an einem Freitag im November 2010 (voraussichtlich am 12.11.2010). 
   
© DSC-Judo.de