Heute war der 2. Tag, an dem unsere Kids auf Einladung von JC Banzai Gelsenkirchen beim Einzelturnier im Kreis Recklinghausen zeigen und ihren aktuellen Trainingsstand überprüfen konnten. Nachdem der gestrige Tag für alle Teilnehmer der U10 und U18 sehr erfolgreich verlief, konnten die fünf Kids der U13 heute daran anknüpfen.
Bei den Jungs hatte Artur Amoian (-58,1 kg) einen Gegner, gegen den er dreimal kämpfen durfte (best of 3). Den ersten Kampf verlor Artur leider und war entsprechend niedergeschlagen. Er bekam unverhofft, weil wir die Regelung Best of 3 nicht kannten, eine zweite Chance und konnte diesen Kampf für sich entscheiden! Für den dritten Kampf hatte er nun ordentlich Mut und Selbstvertrauen getankt und konnte auch den dritten Kampf gewinnen. So belegte Artur einen hart verdienten 1. Platz. Daniel Zwetzig musste bei den letzten Turnieren leider immer wieder absagen und hatte somit eine kleinere Pause, was seine Wettkampferfahrung angeht. Daniel hatte in seiner Gewichtsklasse (-37,9 kg) 3 Gegner. Bei allen Kämpfen musste er ordentlich ackern und bei zweien fehlte leider das letzte Fünkchen Glück. Aber beim letzten Kampf konnte er einen Wurf abschließen und gewinnen. Daniel belegte, dank seines Sieges im direkten Vergleich, den 2. Platz. Petros Farnkopf hatte heute, nach seiner erst kürzlich bestandenen ersten Gürtelprüfung, seinen ersten Wettkampf und war sehr aufgeregt! Seine Gegner waren leider schon etwas kampferfahrener, und er konnte keinen seiner drei Kämpfe für sich entscheiden. Petros konnte allerdings einige Motivation für die nächsten Wettkämpfe und das Training mitnehmen und möchte sich weiterhin mit anderen Kindern messen und besser werden. Er belegte den 3. Platz in seiner Gewichtsklasse (-26,2 kg).
Ein paar Stunden später starteten die beiden Mädels Carla Martin (-45,4 kg) und Sophia Gieseler (-32 kg). Carla hatte 3 Kämpfe und konnte diese mehr als souverän, innerhalb kürzester Zeit für sich entscheiden. Für die 3 Siege hat sie insgesamt etwa 20 Sekunden benötigt und hat sich ihren 1. Platz mehr als verdient. Sophia konnte heute beweisen, dass sie Angriffen ausweichen und der Gegnerin standhalten kann. Sie war sehr aufgeregt. Ihre drei Kämpfe verlor sie dennoch und belegte den 3.Platz.
Auch der heutige Tag war wieder sehr erfolgreich und bietet eine gute Grundlage für die folgenden Wettkämpfe.

 

 

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   

Facebook  

   

Termine  

   
   
© DSC-Judo.de