Mit einem starken Heimkampftag starteten die Männer in die Verbandsliga-Saison 2019. Zu Gast waren der Dortmunder BSV und SUA Witten, deren Begegnung der BSV mit 6:4 gewann. Das hochmotivierte DSC-Team gewann gegen den Dortmunder BSV durch jeweils 2 Siege von Stefan Peters (-66 kg), Julian Kreysler (-73 kg) und Benedikt Werner (+90 kg) und einem Sieg von Stefan Schröder (-81 kg) deutlich mit 7:3 / 67:30. Nur Karsten Sewczyk (-90 kg) konnte bei seinem Debüt leider nicht punkten. Noch besser lief es gegen SUA Witten. Jeweils 2 Siege von Stefan Peters, Julian Kreysler, Stefan Schröder und Benedikt Werner bei nur 2 Niederlagen von Kai Gollan sorgten für einen souveränen 8:2/80:20-Sieg. Damit belegt das DSC-Team Platz 2 der Verbandsliga-Tabelle. Zahlreiche Fotos findet ihr in der Bildergalerie, ein Video vom 1. Kampftag des Dortmunder BSV auf dem Youtube-Kanal Judo im Pott.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de