DJB-Zertifikat.pngDSC-Judo-640.jpgIm DSC Wanne-Eickel e.V. gab es seit dem 05.10.1969 eine Judoabteilung. Daraus hervorgegangen ist  der am 19.03.2013 gegründete selbständige Verein DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. Er hat zurzeit 251 Mitglieder und ist einer der aktivsten und erfolgreichsten der über 560 Judovereine in Nordrhein-Westfalen. Er ist ein selbständiger, eingetragener Verein und Mitglied im Landessportbund NRW e.V. und im Stadtsportbund Herne e.V. sowie im Nordrhein-Westfälischen Judo-Verband e.V. und Deutschen Judo-Bund e.V.

Neben verschiedenen Auszeichnungen des LSB und SSB für Projekte erhielt der DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. 2012 als einer der ersten Vereine das neue Vereins-Zertifikat des DJB. Damit werden Vereine ausgezeichnet, die über lizensierte Judo-Trainer, international anerkannte Judo-Meister (Dan-Grade), offizielle Judo-Gürtelprüfungen, Breitensportaktionen und Wettkampftraining verfügen.

Gruppen für jedes Alter gehören zum Angebot des DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. In den Judogruppen wird grundsätzlich koedukativ trainiert, da durch die Arbeit mit einem Partner/einer Partnerin und die freie Partnerwahl das gemeinsame Training beider Geschlecht nur sehr selten ein Problem darstellt, im Gegenteil eher bereichernd ist. Unter anderem durch unsere zahlreichen Übungsleiterinnen sowie unsere Mädchen- und Frauenmannschaften hat unser Verein eine sehr große Zahl weiblicher Judoka. Sie entspricht zwischen 35 und 50% der Vereinsmitglieder, womit unser Verein unter den 50 mitgliederstärksten Judovereinen NRWs den größten Anteil weiblicher Judoka aufweist.

Der DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. versteht sich als Familienverein. Daher ergänzen eine Gruppe "Bewegungserziehung auf der Judomatte" für 5- bis 7-jährige, eine Gruppe "Schwer mobil" für übergewichtige Kinder und ihre Eltern (nach Ausschreibung), ein Lauftreff für Eltern während des Bewegungserziehungsgruppe und des Kindertrainings am Freitag, Judotraining für Eltern / erwachsene Anfänger und Kraft-/Fitnesstraining sowie diverse regelmäßige Sonderveranstaltungen wie Eltern-Kind-Sporttage, Vater-Kind-Sporttage, Freizeiten, Spielfeste, Schwimm-Aktionen, Kletter-Aktionen, Ausflüge, Feste sowie Hallenfußballturniere für Judoka und Eltern das Vereinsangebot.

Auch hat der DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. eine Abteilung Behindertensport. Menschen mit einer Behinderung können generell oder zum Einstieg die Donnerstagsgruppe "Judo für Menschen mit Behinderungen" besuchen und, sofern möglich, in allen Judogruppen trainieren und an Gürtelprüfungen, an Wettkämpfen und an besonderen Aktionen für Menschen mit Behinderungen sowie an allen sonstigen Vereinsaktionen wie Festen, Freizeiten und Wettkampfausrichtungen teilnehmen.

In allen Altersklassen der Jugend nehmen Jungen- und Mädchenmannschaften des DSC regelmäßig an Bezirks- und Westdeutschen Meisterschaften und an Ligen teil. Die Frauen-Mannschaft kämpft zurzeit in der Oberliga bzw. im nächsten Jahr in der Verbandsliga, die beiden Männer-Mannschaften kämpfen in der Landes- und in der Bezirksliga.

Bei der Herner Sportlerehrung sind jedes Jahr DSC-Judoka aufgrund von Erfolgen bei Westdeutschen und Deutschen Meisterschaften vertreten. Bereits zweimal wurde die Frauen-Mannschaft unter die ersten Teams bei der Wahl der Herner Mannschaft des Jahres gewählt (zuletzt Anfang 2009 auf den 2. Platz).

Grundlage dieser Erfolge bilden die gute und verlässliche Trainingsarbeit, die intensive Jugendarbeit, die Förderung des eigenen Übungsleiternachwuchses und die gute Ausbildung aller Übungsleiter/innen (s.u.) sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen Schulen (u.a. als Bündnis für den Sport inklusive Sport-Klasse und Sport-LK) und mit Nachbarvereinen.

Der Verein hat zahlreiche Danträger (Schwarzgurte) bis hin zum 6. Dan und zahlreiche gut ausgebildete Trainer (Sportlehrer/innen, Sportstudenten/innen, Trainer/innen A, B und C, Übungsleiter/innen B und C sowie Gruppenhelfer/innen und Trainerassistenten/innen) in seinen Reihen. Alle geben ihre große Judo- und Wettkampferfahrung sowie die Judo-Werte gerne weiter, sei es als offizielle Trainer/innen und Assistenten/innen in den einzelnen Gruppen oder als Tipps gebende und unterstützende Trainingspartner/innen. Unsere Mitarbeiter/innen fühlen sich alle dem Ehrenkodex für Vereinsmitarbeiter/innen der Sportjugend im LSB NRW verpflichtet.

Auch mit der Ausrichtung hochkarätiger Judo-Wettkämpfe hat sich der DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. stadt-, landes- und bundesweit einen Namen gemacht. So fanden und finden u.a. Deutsche Meisterschaften (DEM F/M 1997, DEM U20 2008 - 2011 und DEM U18 2014 - 2016), Westdeutsche Meisterschaften (WdEM U14, U17, U20 bzw. F/M), Bundesoffene Turniere (BoT U16m) und Westfalen-Turniere (Westf.-Kuy-Cup U14 und Westf.-Cup U14) sowie das Judo-Landesfinale der Schulen jährlich in Herne statt.

Neben dem gezielten Wettkampftraining gehören Judogruppen im Elementar- und Primarbereich, Breitensport-, Fitness- und Behindertengruppen sowie Schul-AGs zum vielschichtigen Vereinsangebot. Die schon angesprochenen diversen Freizeitaktivitäten und Events für alle Altersklassen runden das Vereinsleben ab.

Weitere Infos zum Verein sind den übrigen Rubriken dieser Homepage zu entnehmen, Satzung, Jugendordnung und Gebührenordnung des Vereins unter dem Button Service in der Rubrik Downloads und der Info-Flyer des Vereins hier herunterzuladen.

   
© DSC-Judo.de