Events

Gleich mehrfach vertreten waren die DSC-Judoka bei der Herner Sportlerehrung 2013 im Kulturzentrum. Sportlerplaketten in Bronze erhielten Christoph Najdecki für seinen 2. Platz bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft und 9. Platz bei der Studenten-Europameisterschaft, Josfina Engelmann für ihren 3. Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft U21 und Miriam Schubert für ihren 2. Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft U21. Mit Sportlerplaketten in Silber wurden Manuel Neumann für seinen 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Ü30 und 9. Platz bei der Europameisterschaft und Andre Planko-Will für seinen 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Ü50 ausgezeichnet. Zudem erhielt SUA-Judoka Jens Malewany als Herner Bürger eine Sonderehrung des Oberbürgermeisters für seinen 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft U18. Fotos findet ihr in der Bildergalerie.

Wir bekommen Besuch von schottischen Judoka. Stefan Peters hat seine Judo-Kollegen, mit denen er in seinem Auslandssemester in Schottland trainiert und gekämpft hat, eingeladen. Am Samstag, den 29.03.2014, sind die Männer und Frauen der DSC-Teams eingeladen, von 17.30 - 19.30 Uhr in der Sporthalle Königstraße mit den Schotten zu trainieren und danach bei Stefan gemütlich zusammen zu sitzen und zu feiern (eventuell mit Ausklang im Bermuda-Dreieck). Am Sonntag, den 30.03.2014, ist morgens Fußball und anschließend Schwimmen im LAGO geplant.
Am Freitag, den 04.04.2014, findet wie im Vorjahr ein Kreismannschaftsturnier der Männer statt. Waage ist um 18.30 Uhr, Kampfbeginn um 19.30 Uhr. Wir wollen natürlich ein Team, eventuell auch zwei Teams stellen. Alle Mitglieder unserer Männermannschaften geben Jens oder Stefan bitte eine Rückmeldung, ob sie dabei seid.  

Die Berlin-Fahrt am Pfingst-Wochenende hat mittlerweile Tradition. In diesem Jahr ist die Fahrt vom 06.-09.06.2014 (Fr. - Mo.) für alle volljährigen Judoka des DSC und der DSC-Teams und deren Angehörige ausgeschrieben. Obligatorisch ist die Teilnahme am Pfingstturnier (Sa. U23) der Judo-Abteilung in Berlin ältestem Sportverein, der Turngemeinde in Berlin 1848 e.V. (TiB). Neben Sightseeing, Shoppen und dem Besuch des Karnevals der Kulturen sind die ausgiebige Erkundung des Berliner Nachtlebens und evtl. der Besuch einer Mario-Bart-Veranstaltung geplant. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 120,- € für die Fahrt, Schlafsack-Übernachtungen, Frühstück und Turnierteilnahme. Die Anmeldeunterlagen erhaltet ihr beim Training, nähere Infos bei Jessy & Jens. Anmeldeschluss ist der 25.04.2014.

Am Freitag (28.2.) lädt Eike Liese nach dem Aufbau zur DEM U18 zu einem Bandcontest im Joe´s in Oer-Erkenschwick (Lindenstraße 4), an dem er mit seiner Rockband teilnimmt, ein (Eintritt ab 19.00 Uhr für 5,- €) und bittet natürlich um Unterstützung seiner Band.

Am Donnerstag, den 27.03.2014, findet von 18.30 - 21.30 Uhr in der Eishalle im Gysenberg das von den Männern gewünschte Eishockey-Event statt. Die Eigenbeteiligung für die Mitglieder unserer Männer-Mannschaften beträgt 10,- € (für Eishallen-Miete und Materialausleihe). Bitte meldet euch wegen der Bestellung der Ausrüstungen bis zum 7.3. verbindlich bei Jens an (oder auch ab).

Am 01./02. März 2014 richten wir in der Sporthalle Im Sportpark die Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen und Männer U18 aus. Dabei benötigen wir die Mitarbeit möglichst vieler DSC-Judoka, -Angehörigen und -Freunde. 
Der Aufbau zur DEM U18 findet am Freitag, den 28.02.2014, ab 14.00 Uhr in der Sporthalle Im Sportpark statt. Um 18.00 Uhr proben die Judo-Kids für den Einmarsch am Samstag und Sonntag um 9.00 Uhr. Daher fällt das Judo-Training an diesem Tag komplett aus.

Alle Angaben zur DEM U18 findet ihr in der nachstehenden Ausschreibung und dem Plakat, zusätzliche Hinweise für Teilnehmer, Betreuer, Heimtrainer und Offizielle (inklusive der Bankdaten für das Meldegeld, Infos zur Akkreditierung und Meldelisten) in der Newsflash zur DEM U18.
Ausschreibung zur DEM U18 am 01./02.03.2014 in Herne
Plakat zur DEM U18 am 01./02.03.2014 in Herne

Bei der DEM U18 werden sich wieder einige Judo- und Sportartikel-Hersteller präsentieren, unter ihnen die Firma Fine Designs mit Drucken auf Bekleidungsstücken (u.a. mit einem DEM-Logo, siehe Bild). Für alle DSC-Judo-Mitarbeiter/innen der DEM U18 gibt es wie immer ordentliche Rabatte.
Neben Teilnehmer-Urkunden, Urkunden für die 7 Erstplatzierten und Pokalen für die 4 Erstplatzierten erhalten die Sieger spezielle Deutsche-Meister-T-Shirts (siehe Bildergalerie zur DEM U18) und die Zweit- und Drittplatzierten Rabatt-Gutscheine für ein DEM-T-Shirt.

An diesem Wochenende findet von Freitag bis Sonntag (21.-23.02.2014) in der Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf der Judo Grand Prix statt. Dies ist eines der bedeutendsten Judo-Turniere, bei der die Weltelite der Frauen und Männer um die Medaillen und Ranglistenpunkte zur Qualifikation zur EM, WM und Olympiade der Welt kämpft.
Alle Infos wie Zeitplan und Liveberichterstattungen findet ihr u.a. über die NWJV-Homepage.

Unter dem Begriff Kampfesspiele hat Josef Riederle ein Konzept, sozialpädagogisch mit (schwierigen) Jungen und jungen Männern zu arbeiten, entwickelt und unter gleichnamigem Titel veröffentlicht. Dabei geht es unter anderem darum, die Jungen mit Hilfe von Kampfspielen und einer speziellen Art des Umgangs mit ihnen darin zu fördern, ihre psychosozialen Ressourcen zu entwickeln. Dieses Konzept vermittelt Riederle in seinem Institut Kraftprotz und in der Akademie Villigst sowie in externen Fortbildungen interessierten Sozialpädagogen, Erziehern, Lehrern und Trainern. Am Sonntag, den 23.02.2014, ist Josef Riederle von 10.00 - 17.00 Uhr mit einer Tagesfortbildung zu Gast beim Budoka Höntrop. Eva & Sebastian Strack haben alle interessierten DSC- und KSV-Mitarbeiter/innen eingeladen, kostenlos daran teilzunehmen. Die Veranstaltung richtet sich an Übungsleiter/innen und Gruppenhelfer/innen und an alle pädagogisch, sonderpädagogisch, sozialpädagogisch und erzieherisch arbeitenden Judoka, die offen für einen sehr speziellen, aber erfolgreichen sozialpädagogischen Ansatz sind. Nähere Informationen sind bei Volker oder direkt bei Eva & Sebastian erhältlich. An der Fortbildung Interessente melden sich bitte bis zum 31.01.2014 bei Eva & Sebastian oder Volker.

Wenn´s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs Neue.
Und war es schlecht, ja dann erst recht. (Albert Einstein)

In diesem Sinne wünschen wir euch einen schönen Jahreswechsel
und ein gesundes, schönes und erfolgreiches Jahr 2014.

Anhängend findet ihr noch eine Rezeptempfehlung für das neue Jahr.

Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben!

Judoka des DSC und der DSC-Teams und ihre Lieben und Freunde sind herzlich eingeladen, den Heiligabend ab 23.00 Uhr gemeinsam bei der traditionellen Feuerzangenbowle bei Steffie & Volker gemütlich ausklingen zu lassen.

Wie im Vorjahr hatten sich die Jugendlichen als Weihnachtsaktion Pizza-Essen und Eislaufen im Gysenberg gewünscht. Leider nahmen nur wenige daran teil. Die hatten aber, wie man auf den Fotos sehen kann, eine Menge Spaß.

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   

Facebook  

   

Termine  

   
© DSC-Judo.de