Events

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt Training draußen für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren. Das wollen wir nutzen und unseren Mitgliedern und ggf. Neulingen wieder gemeinsames Bewegen, Spiel und Sport unter Anleitung bieten.
An diesem Freitag, 12.03.2021, starten wir mit dem Training draußen auf dem Sportplatz der Europa-Grundschule Königstraße, und zwar jeweils freitags und dienstags um 16.30 Uhr für die Kids unter 10 Jahren und um 18.00 Uhr für die 10- bis 14-jährigen Jugendlichen. Bitte zieht euch normales, wetterangemessenes Sportzeug und Sportschuhe an (keinen Judoanzug) und trägt eine Mund-Nasen-Bedeckung (bringt evtl. eine zweite zum Wechseln mit). Bei Regen nutzen wir die Überdachungen der Schule. Wir werden uns erst einmal Fangspiele, Zweikampfspiele, Fitnesstraining, Eindrehübungen und ähnliches, also auf alles, was im Stand möglich ist, beschränken.
Neulinge sind im Rahmen der Herner Gesundheitswoche am 12.3., 16.3. und 19.3. und auch darüber hinaus herzlich willkommen.
Um das Training allgemein und coronagerecht besser organisieren zu können, bitten wir um Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf den üblichen anderen Kommunikationskanälen.
Für die älteren Jugendlichen ab 15 Jahren und die Erwachsenen findet weiterhin dienstags und freitags Online-Training statt, an beiden Tagen nun um 18.30 Uhr (Anmeldung über den bekannten Zugang oder bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Zudem gibt es die Challenge März.
Im Rahmen der Herner Gesundheitswoche findet am Samstag, 20.03.2021, von 10.00 - 12.30 Uhr anstelle des Vater-Kind-Sporttages in derselben Zeit ein Spiele-Samstag für Kinder statt, ebenfalls draußen auf dem Sportplatz der Europa-Grundschule Königstraße. Wir bitten um Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Natürlich wird bei allen Trainings-/Sportaktivitäten die aktuelle Corona-Schutzverordnung eingehalten.

 

Die 33. Herner Gesundheitswoche 2 Wochen vor den Osterferien (15.-21.03.2021) wird pandemiebedingt erstmals digital stattfinden und beworben werden (Veranstaltungsübersicht). Wie in den Vorjahren werden wir uns vom 12.-21.03.2021 mit einigen Angeboten und Veranstaltungen für vereinseigene und externe Kindern, Jugendliche, Erwachsene und Familien beteiligen. Zudem sind DSC-Judoka auch zu Veranstaltungen des Pestalozzi-Gymnasiums eingeladen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos. Pandemiebedingt sind allerdings Anmeldungen notwendig und Änderungen möglich (siehe Anmerkungen und aktuelle Infos hier auf der Homepage. Geplant sind u.a. folgende Angebote und Veranstaltungen, sofern in Präsenz natürlich alle unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzbestimmungen:

– 12.03.2021 (Fr.) 16.30-17.45 Uhr Spiele-/Judo-Schnuppertraining für 6- bis 10jährige Kinder und 18.00-19.15 Uhr Fitness-/Judo-Schnuppertraining auf dem Sportplatz der Europa-Grundschule Königstraße (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
– 13.03.2021 (Sa.) 10.00-13.00 Uhr Stadtteil-Projekt Bouldern & Klettern im Atrium des Pestalozzi-Gymnasiums (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) abgesagt, digitale Alternative: Boulderspiele als Anregungen für das Klettern an öffentlichen Boulder-Wänden und -Würfeln
– 16.03.2021 (Di.) 16.30-17.45 Uhr Spiele-/Judo-Schnuppertraining für 6- bis 10jährige Kinder und 18.00-19.15 Uhr Fitness-/Judo-Schnuppertraining auf dem Sportplatz der Europa-Grundschule Königstraße (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!); 18.30-19.45 Uhr Judo-Fitnesstraining mit Judo-Einführung als Videomeeting (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
– 17.03.2021 (Mi.) 16.00 Uhr Basketball-Schnupperstunde mit HTC-Nationalspielerin auf dem Schulhof (Anmeldung bei fr. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) agbesagt, digitale Alternative: Anregungen und Tipps für das Basketball-Training von HTC-Nationalspielerin und -Profis
– 18.03.2021 (Do.) 15.00 Uhr Kunstprojekt “Gemeinsam kreativ werden mit Essbarem” als Videomeeting (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
– 19.03.2021 (Fr.) 16.30-18.00 Uhr Spiele-/Judo-Schnuppertraining für 6- bis 10jährige Kinder und 18.00-19.30 Uhr Fitness-/Judo-Schnuppertraining auf dem Sportplatz der Europa-Grundschule Königstraße (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!); 18.00-19.30 Uhr Judo-Fitnesstraining mit Judo-Einführung als Videomeeting (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
– 20.03.2021 (Sa.) 10.00-12.30 Uhr Spiele-Samstag (statt Vater-Kind-Sporttag) auf dem Sportplatz der Europa-Grundschule Königstraße für 3- bis 12-jährige Kinder (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
– 20.03.2021 (Sa.) 10.00-15.00 Uhr Stadtteil-Projekt Natur Pur – Frühlingswanderung durch das Herner Naturschutzgebiet Langeloh für Jugendliche ab ca. 13 Jahren und Erwachsene (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) abgesagt, digitale Alternative folgt
– 21.03.2021 (So.) 16.00 Uhr Spiele-Nachmittag für Familien: Beratung zu Brettspielen und Erprobung des Spiels Dream Cruise auf Tabletopia als Videomeeting mit Spiele-Erfinder und PG-Lehrer Moritz Schuster (Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die 10 Balance-Pads der REWE-Aktion "Scheine für Vereine" sind angekommen. Wir danken allen, die fleißig REWE-Scheine für den Verein gesammelt haben und hoffen, dass wir die Pads bald beim Training einsetzen können.

Zurzeit müssen wir uns coronabedingt weiterhin mit Online-Training begnügen. Immerhin können wir uns gemeinsam fit halten. Hier nochmal die Zeiten:

- dienstags 18.30 - 19.30 Uhr Judo-Fitnesstraining für Jugendliche und Erwachsene mit Timo

- freitags 17.00 - 18.00 Uhr Judo-Koordinationstraining für Kids (und Jugendliche) mit Jens und 18.00 - 19.00 Uhr Judo-Fitnesstraining für Jugendliche und Erwachsene mit Timo

Die Zugangsdaten gibt es bei Timo (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Jens (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Jessy (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Am 19.2. (Fr.) benötigt ihr für das Judo-Fitnesstraining um 18.00 Uhr 2 gefüllte Plastikwasserflaschen (je nach Kraft 0,5 l, 0,75 l, 1 l oder 1,5 l) und am 5.3. (Fr.) einen Stuhl.

Zudem gibt es jeden Monat eine Fitness-Challenge: Challenge 1 für Januar, Challenge 2 für Februar.

Wir wünschen euch einen schönen Jahreswechsel im kleinen Kreise eurer Lieben und ein besseres, vor allem gesundes und glückliches Neues Jahr 2021.

Für die guten Vorsätze im neuen Jahr hier noch mal die Erinnerung an die Online-Trainingsangebote:

- dienstags 18.30 - 19.30 Uhr Judo-Fitnesstraining für Jugendliche und Erwachsene mit Timo (Start 29.12.)
- freitags 17.00 - 18.00 Uhr Judo-Koordinationstraining für Kids (und Jugendliche) mit Jens (Start 1.1.) und 18.00 - 19.00 Uhr Judo-Fitnesstraining für Jugendliche und Erwachsene mit Timo (Start 15.1.)

Das Online-Training ist offen für alle Vereins- und Mannschaftsmitglieder, deren Familienangehörige und regelmäßigen Trainingsteilnehmer/innen. Es richtet sich an die genannten Altersgruppen, sind aber auch von Jüngeren bzw. Älteren (z.B. Eltern) nutzbar. Die Zugangsdaten gibt es bei Timo (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Jens (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Jessy (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Bei der Teilnahme am Online-Training sind die Kamera einzuschalten und der eigene Name zu benutzen bzw. zu nennen, da wir gemeinsam trainieren und wie in der Halle unsere Trainingsteilnehmer/innen und Besucher/innen aus Gründen der Kommunikation und des Jugendschutzes sehen wollen.

 

Der Vorstand und die Übungsleiter/innen des DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. schicken euch persönliche Weihnachtsgrüße.

Als kleinen Vorgeschmack auf das Online-Training nach Weihnachten (Beginn Dienstag, 28.12.2020, um 18.30 Uhr und Freitag, 01.01.2021, um 17.00 Uhr, siehe unter) und als eure erste Bewegungsaufgabe an den Feiertagen zeigen wir euch die Weihnachtskarte von Jesus mit Weihnachtsyoga.

Wir wünschen erholsame Ferien und ein schönes Weihnachtsfest!

Bereits in den Ferien wollen wir wieder mit dem Training beginnen, angesichts der aktuellen Pandemie-Situation und Corona-Schutzmaßnahmen online.

Um das Weihnachtsessen wieder abzutrainieren, starten wir am kommenden Dienstag, dem 29.12.2020, um 18.30 Uhr mit Online-Fitnesstraining für die jugendlichen und erwachsenen Judoka.

Die gute Vorsätze zum neuen Jahr, sich regelmäßig zu bewegen, können die Kinder (und Jugendlichen) gleich Neujahr, also am Freitag, 01.01.2021, um 17.00 Uhr beim Start des Online-Trainings für Kids (und Jugendliche) umsetzen.

Bis wir die Sporthalle Königstraße wieder nutzen und dort den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen können, gibt es wöchentlich die genannten Online-Trainingsangebote:

- dienstags 18.30 - 19.30 Uhr Judo-Fitnesstraining für Jugendliche und Erwachsene mit Timo
- freitags 17.00 - 18.00 Uhr Judo-Koordinationstraining für Kids (und Jugendliche) mit Jens

Interessenten melden sich bei Timo (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bzw. Jens (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Jessy (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) per Mail, über die WhatsApps-Gruppen oder per SMS und erhalten dann die Zugangsdaten für das Online-Training.
Wie angedeutet, dürfen Jugendliche, insbesondere die Gruppenhelfer/innen, natürlich nicht nur am Fitnesstraining, sondern auch am Koordinationstraining für die Kids teilnehmen und Jens bei der Gestaltung mit kreativen Ideen unterstützen.

... und wir wünschen alles Gute zum und vom Nikolaus (Knecht Ruprecht kommt ja in diesem Jahr nicht mit, da sich zurzeit nur Personen aus 2 Haushalten treffen dürfen) und einen schönen 2. Advent.

Taiso zu Nikolaus - Workout bzw. Koordinationstraining zum bzw. mit dem Nikolaus!

Montag: Der Bus und die Begleitfahrzeuge kamen gut in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg in Kranenburg-Nütterden an. Nach dem Mittagessen und Beziehen der Zimmer tobten die Kinder zurzeit auf dem Spielplatz, während die Jugendlichen die ersten Lehrgangseinheiten absolvierten.
Der erste Freizeit- und Lehrgangstag verlief bestens. Nach dem ereignisreichen Tag schliefen die Kids schnell und tief und die Jugendlichen irgendwann auch endlich. :-)

Dienstag / Mittwoch: Die verschiedenen Sportbereiche, aus denen die Jugendlichen kommen, bestimmten die Inhalte des Sporthelfer-Lehrgangs I+II. So tummelten sie sich u.a. in Hockey, Fußball, Basketball, Judo, Taekwondo, Kickboxen, Turnen, "Trockentauchen", Tischtennis, Tanzen, Waveboard, Fitness und Leichtathletik sowie Kickern und Billard. Daran erprobten (Sp-H I) bzw. vertieften (Sp-H II) sie, Sport adressatengerecht, sinnvoll und zielgerichtet sowie sicher anzuleiten. Darüber hinaus lernten sie u.a. das Verhalten bei Sportunfällen sowie die Planung und Vorbereitung von Vereins- und Schul-Events wie Geländeralleys, Kinder-Disco, Spielaktionen und Lagerfeuer und erprobten dies gleich an bzw. zusammen mit den Kids der Kinderfreizeit.
Die Kinder genossen neben den Events mit den Jugendlichen die exklusiv für die Gruppe zur Verfügung stehenden, vielfältigen Spielmöglichkeiten des Wolfsbergs wie den Spielplatz, den Fußballplatz, den Tischtennisraum, die Outdoor-TT-Platten, die Mehrzweckhalle, die Bolzhalle, den Billardraum, den Kicker und das hauseigene Waldgelände. Zudem bastelten sie, erkundeten den Reichswald und tummelten sich am heutigen Mittwoch im Freizeitpark Irrland.
Eine von den Jugendlichen für die Kids organisierte Party rundete den zweiten, erneut abwechslungsreichen Tag für alle ab, gemeinsames Grillen und Lagerfeuer sowie freies Spielen in der Mehrzweck- und in der Bolzhalle den Mittwoch.

Donnerstag: Mit Halloween-Basteln starteten die Kinder und mit Theorie und organisatorischen Vorbereitungen der nachfolgenden Aktionen die Jugendlichen in den letzten vollen Freizeit- und Lehrgangstag. Den Rest des Tages gestalteten die Jugendlichen für die Kinder. Auf dem Programm standen Räuber & Gendarm, ein Spiele-Circuit mit Kicker-Turnier, Tischtennis-Koordinationsspiele, Hockey-Spielformen, Tanzen, Bogenschießen und Waveboard-Fahren, eine 50-Frage-Ralley sowie eine Tanzvorführung und ein Tanz-Flashmob. Alle waren gesund, bester Laune und voll in Aktion. Zudem gab es für die Kids noch eine Nachtwanderung, und die Jugendlichen feierten in Artems Geburtstag hinein.

Freitag: Am Morgen des letzen Tages waren vor allem Aufräumen und Packen sowie die Lehrgangsreflexion angesagt, bevor es um 11.00 Uhr mit dem Bus zurück nach Herne ging. Die Gruppe ist gegen 12.30 Uhr wohlbehalten zur Europa-Grundschule Königstraße zurückgekehrt.

Fotos von der Kinderfreizeit und von den Sporthelfer-Lehrgängen I + II findet ihr in der Bildergalerie.

Für die Jugendlichen gilt es noch, eine Hospitation (Sp-H I) oder ein Praktikum (Sp-H II) in einem Verein zu absolvieren und dies beim Abschluss der Herbst-Lehrgänge Sporthelfer I + II zu präsentieren. Der Lehrgangsabschluss wird Corona-bedingt nicht am Mittwoch, 09.12.2020, um 17.00 - 19.30 Uhr im Besprechungsraum der Sporthalle Im Sportpark stattfinden, sondern erst Anfang des Jahres.

Am 09.12. starten zeitgleich am selben Ort die nächsten Sporthelfer-Lehrgänge I + II, deren Kompaktphase am 11.-13.12.2020 wieder in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg und deren Abschlusstag am Dienstag, 22.12.2020, um 16.30 - 21.30 Uhr in der Sporthalle Königstraße stattfinden. Informationen und Anmeldungen sind bei Volker erhältlich. Die Sporthelfer-Lehrgänge I+II im Dezember wurden am 06.11.2020 Corona-bedingt leider abgesagt.

Wie angekündigt, findet in der ersten Herbstferienwoche, also am 12.-16.10.2020, die traditionelle Herbstfreizeit mit der Kinderfreizeit DSC-Judo und Sporthelfer.innen-Lehrgänge I + II statt.
Die Kinder und Jugendlichen werden das große Haus und weitläufige Gelände der Jugendtagungsstätte Wolfsberg nahezu alleine nutzen können. Natürlich werden bei der An- und Abreise sowie bei der Unterbringung und beim Progamm der Kinderfreizeit und der Sporthelfer.innen-Lehrgänge die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten.
Informationen und Anmeldungen sind beim Training, nähere Informationen zum Programm und Hygiene-Konzept bei Volker Gößling erhältlich. Beeilt euch mit den Anmeldungen, da die Plätze begrenzt sind. 

Wir laden herzlich alle 3- bis 11-jährigen Kinder mit ihren Vätern, Opas, Patenonkeln u.ä. männlichen Begleitern zum gemeinsamen Bewegen, Spielen und Toben beim Vater-Kind-Sporttag am Samstag, 26.09.2020, 10.00-12.00 Uhr in der Sporthalle der Europa-Grundschule Königstraße ein.
Dies ist eine vierteljährliche Kooperationsveranstaltung des DSC Wanne-Eickel - Judo und des TV Röhlinghausen, des Familen-Zentrums Eickel (ev., kath. u. städt. Kita), der Europa-Grundschule Königstraße und des Pestalozzi-Gymnasiums.
Natürlich gibt es für den Vater-Kind-Sporttag spezielle Corona-Schutzmaßnahmen, die vor Ort bekannt gegeben/ausgehängt werden und zu beachten sind.
Bitte bringt für alle Sportkleidung und Sportschuhe sowie Mund-Nasen-Bedeckungen mit.

Spiele mit Poolnudeln, ein Minitrampolin mit schiefer Ebene, die Judo-Tobe-Matte u.v.m. boten beim Vater-Kind-Sporttag vielfältige Möglichkeiten, unter Einhaltung der Corona-Schutzbestimmungen gemeinsam zu spielen und toben. 8 Kinder und ihre Väter nutzten die erste Veranstaltung dieser Art nach dem Lockdown und erlebten einen schönen, aktiven Samstagvormittag.
Der nächste Vater-Kind-Sporttag ist für Samstag, den 05.12.2020, geplant, wie immer um 10.00 - 12.00 bzw. 12.30 Uhr in der Sporthalle der Europa-Grundschule Königstraße.

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   

Facebook  

   

Termine  

   
© DSC-Judo.de