Die Jugendfreizeit in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg in Kranenburg-Nütterden ist erfolgreich gestartet. Die so lange vermisste Gemeinschaft steht für die 19 Jugendlichen und Betreuer.innen im Mittelpunkt der Woche am Niederrhein.
Kurzberichte von den Freizeitaktivitäten findet ihr unter weiterlesen, Fotos und Videos in der Bildergalerie. Beides wird fortlaufend ergänzt.
Wir wünschen allen viel Spaß.
Die Gruppe ist am Freitag gegen Mittag zur Sporthalle Königstraße wohlbehalten zurückgekehrt und hat sich bereits eine Sommerfreizeit 2022 gewünscht. Diese wird voraussichtlich wieder zum Bodensee gehen.
Weitere Fotos von der schönen Woche auf dem Wolfsberg folgen in Kürze.

fortlaufend ergänzter Bericht von der Jugendfreizeit DSC-Judo in der ersten Sommerferienwoche auf dem Wolfsberg in Nütterden:
Nach leicht verspäteter Abfahrt sind wir kurz vor dem Abendessen gesund und munter in der Jugendtagungsstätte Wolfsberg angekommen. Frisch gestärkt ging es dann ans Betten Beziehen und Taschen Auspacken. Der erste Abend verbrachten wir gemütlich mit gemeinsamem Fußball Gucken und anschließend - wie gewohnt - mit einigen Runden Werwolf. Jetzt sind wir angekommen.
Zum Frühstücksbüffet am Samstag waren fast alle pünktlich. Eine kleine Erkundungstour des Geländes ergab ein paar Neuerungen auf dem Wolfsberg; offensichtlich wurde das letzte Jahr der Zwangspause gut genutzt. Nach dem Mittagessen sind wir nach Kleve gefahren und haben die Stadt unsicher gemacht. Zum Fußball Spielen ging es am Abend in die Halle. Anschließend haben wir das Puzzlen für uns entdeckt und den Abend mit ein paar Runden Werwolfen beendet, Tradition muss sein. Das Wetter war bis zum Abend auf unsere Seite. Auf weitere schöne Tage…
Da der Samstag voller Aktion war, stand am Sonntag vor allem Chillen auf dem Programm. Exit Games, ein Film, Schwimmen, Pizza-Essen und natürlich Werwolfen sorgten zudem am Sonntag und am Montag für Kurzweil.
Mit einem gemütlichen Spaziergang in der schönen Umgebung des Wolfsberges mit Pferdekoppeln starteten wir in den Dienstag. Ein Ausflug in einem Kletterpark und Fußball sorgten dann für sportlichere Bewegung. Abends/Nachts feierten wir in den Geburtstag von Nehir hinein - noch einmal herzlichen Glückwunsch.
Das Frühstück ist angesichts des Tages- und Nachtprogramms eine sehr ruhige Angelegenheit, wie in dem kleinen Video zu sehen ist. Auch die letzten Tage waren mit Fußball, Flagfootball und Werwolf, gegenseitiges Styling und anderen gemeinsamen Aktivitäten gut gefüllt.

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   

Facebook  

   

Termine  

   
   
© DSC-Judo.de