Ergebnisse

Schöne Erfolge konnten die DSC-Judoka am heutigen Sonntag beim ersten Kreiseinzelturnier U12 2013 verbuchen. Zweimal Gold, dreimal Silber, zweimal Bronze und viele persönliche Kampferfahrungen waren die Ausbeute der insgesamt 12 angetretenen DSC-Kids.

Die einzelnen Ergebnisse der DSC-Judoka beim KET U12 und der aktuelle Ranglistenstand befinden sich im Anhang dieser Nachricht, die Ergebnislisten des KET U12 unter diesem LINK!

Beim ersten Kreiseinzelturnier der U15 und dem Auftakt der Meisterschaftsserie der U18 im Sportjahr 2013 in Bochum starteten die DSC-Judoka Max-Louis Driller (-34kg, U15), Kai Gollan (-55kg, U15), Vivienne Vetter (-48kg, U15), Eike Liese (-81kg, U18), Milena Becker (-63kg, U18) und Leah Rutkowski (-70kg, U18). Alle konnten sich auf´s Siegertreppchen vorkämpfen! Damit sicherten sich die U18ner allesamt die  Qualifikation zu den Bezirkseinzelmeisterschaften am kommenden Wochenende in Lünen. Den U18ner wünschen wir viel Erfolg bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in Lünen!
Im Anhang dieses Artikels findet ihr die Ergebnisse im Einzelne und die aktuelle Gesamt-Vereinsrangliste.

5 DSC-Judoka stellten sich heute der vierten und letzten Gürtelprüfung des Jahres. Constantin Heeren, Pia Ciupczyk, Adem Yilmaz und Luca Reschke sind nun berechtigt und verpflichtet, den weiß-gelben Gürtel zum Judogi zu tragen und Celina Dattenberg den grünen Gürtel - herzlichen Glückwunsch.

Julian Kreysler und Sascha Schwarzfeld, Mitglieder unserer Männer-Mannschaften, absolvierten beim KSV Herne erfolgreich die Prüfung zum blauen Gürtel - auch ihnen herzlichen Glückwunsch.

60 Judoka des KSV Herne und des DSC Wanne-Eickel nahmen heute an der Herner Stadtmeisterschaft teil. Bei allem Ehrgeiz ging es gewohnt freundschaftlich zu. Es gab viele schöne Kämpfe der Jugendlichen und abschließend auch einiger Männer zu sehen. Anhängend findet ihr die Liste der Stadtmeister und Platzierten. Fotos folgen, sobald unsere Bildergalerie wieder funktionstüchtig ist.

Wie bereits berichtet, verbringt Stefan Peters zurzeit ein Auslandssemester in Glasgow / Schottland und betreibt dort an der Uni Judo. Am vergangenen Wochenende nahm er mit seinen schottischen Judo-Kollegen an den London Universities and Colleges Open Championships teil. Er erkämpfte sich 3 Siegen. Dies reichte jedoch in dem Teilnehmerfeld von 30 Judoka in seiner Gewichtsklasse nicht zu einer Medaille.
Einen ausführlichen Bericht von Stefan findet ihr anhängend, Fotos in Kürze in der Bildergalerie (sobald diese wieder funktionstüchtig ist).

Für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer in Bochum-Wattenscheid hatten sich 4 Judoka des DSC und der DSC-Teams qualifiziert. Alle schlugen sich in dem kleinen, aber sehr starken Teilnehmerfeld achtbar, verpassten aber die Medaillenränge und damit die Qualifikation zur Deutschen Pokalmeisterschaften. In der Gewichtsklasse -78 kg belegte Eva Strack Platz 5 und Katharina Schmitz Rang 7 (beide Budoka Höntrop). Julian Kreysler (KSV, -60 kg) und Manuel Neumann (+100 kg) erzielten in der Trostrunde -60 kg jeweils einen Blitzsieg, mussten sich aber mit Rang 9 bzw. Rang 7 zufrieden geben. Weitere Fotos der WdEM F/M findet ihr bei www.linse-kali.de.

Als Zweitplatzierte der BVMM U17 hatten sich die DSC-Mädels für die Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft U17 in Wesseling qualifiziert. Hier schlug sich das DSC-Team achtbar, musste sich allerdings nach einer 2:4-Niederlage (Siege von Vivienne und Lena, starkes Unentschieden von Sarah) gegen JC Wermelskirchen und einer 2:5-Niederlage (Siege von Vivienne und Lena) gegen JC Kolping Bocholt mit Rang 11 zufrieden geben. Es kämpften Vivienne Vetter, Lena Konsolke (SUA Witten), Emma Hundertmark, Milena Becker, Leah Rutkowski und Sarah Schmitz.

 

    

Bei der Bezirkseinzelmeisterschaft U11 in Kamen, der höchsten Wettkampfebene dieser Altersklasse, schlugen sich die 6 qualifizierten DSC-Judoka prima und holten 5 Medaillen. Lilian Thiemann erkämpfte sich die Goldmedaille in der Gewichtsklassen -40 kg. Silbermedaillen holten Lenya Drewes (-27 kg), Chiara Schröer (-30 kg), Tim Petermann (-28 kg) und Tim Joswig (-46 kg). Jan Gollan verpasste mit dem 5. Platz -24 kg nur knapp einen Medaillenrang.
Einen ausführlichen Bericht zu den Kämpfen von Nadine findet ihr anhängend, weitere Fotos in Kürze in der Bildergalerie.

Zum Abschluss der Bezirksliga musste das DSC-Team nach Dortmund. Das Auftaktduell der beiden Gastvereine gegen den Tabellnachbarn 1.JJJC Hattingen ging knapp mit 3:4 verloren. Zwar konnten in den schweren Gewichtsklassen Marco Adamczuk (-90 kg), Sebastian Strack (-100 kg) und Benedikt Werner (+100 kg) punkten, doch mussten sich die noch sehr jungen bzw. unerfahrenen Leon Solibieda (-60 kg), Sascha Illhardt (-73 kg) und Eike Liese (-81 kg) geschlagen geben. Die Gewichtsklasse -66 kg wurde kampflos abgegeben. Gegen Gastgeber SV Derne 49 konnte wiederum Sebastian Strack (-100 kg) punkten und Benedikt Werner (+100 kg) gegen Bernd Schröder ein Unentschieden erkämpfen. Leider verloren Leon Solibieda (-60 kg), Kevin Klaebe (-73 kg), Eike Liese (-81 kg) und Marco Adamczuk (-90 kg), und die Gewichtsklasse -66 kg wurde erneut kampflos abgegeben. So gab es für das DSC-Team, das von dem zurzeit kranken Daniel Neuenhaus unterstützt und von Dirk Liese gecoacht wurde, zum Saisonabschluss eine 1:5-Niederlage. Fotos von Nadine folgen.
Das DSC-Team belegt am Ende der Bezirksliga Platz 10. Bezirksliga-Meister und Aufsteiger in die Landesliga wurde Judoka Rauxel. Alle Ergebnisse und Kampflisten sowie die Abschlusstabelle der Bezirksliga findet ihr auf der NWJV-Homepage.
Heute Abend treffen sich die Männer der 1. und 2. Mannschaft ab 19.30 Uhr beim chinesisch-mongolisch Buffett in Bochum-Hamme (Poststr.) und zeigen dann sicher wieder ihre wahre Stärke. ;-)
Und zum Saisonabschluss treten die Männer am 15.12.2012 noch einmal gemeinsam mit den Frauen beim 18. landesoffenen Mixed-Turnier in Hattingen an.

Stefan Peters verbringt zurzeit ein Auslandssemester in Schottland. Auch dort betreibt er Judo. Nun hat er seine erste Medaille bei einem Judo-Turnier in Schottland geholt, wie auf dem Bild mit seinen schottischen Judo-Kollegen zu sehen ist. Beim den Granit City Open Championship 2012 in Aberdeen startete Stefan mit dem University of Glasgow Judo Club und erkämpfte sich -66 kg Platz 3. Einen kleinen Bericht von Stefan findet ihr anhängend.

   

Facebook  

   

Termine  

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de