Ergebnisse

Foto LL M 04-11-2012.JPGPassend zur durchwachsenen Landesliga-Saison gab es am fünften und letzten Kampftag in Hamm-Pelkum eine und unnötige 3:4-Niederlage gegen TV Wickede. In der heiß umkämpften Mannschaftsbegegnung konnten leider nur Marco Adamczuk (-81 kg), Julian Deißler (-60 kg) und wie immer Jens Kaßbeck (-100 kg) punkten, während Vivien Noubi Tschaa (-66 kg), Tobias Wessel (-73 kg), Daniel Nolting (-90 kg) und Sebastian Rudoph (+100 kg) ihre Kämpfe abgaben. Damit vergab das Team die erhoffte Chance auf den Aufstieg in die neue Westfalenliga, direkt oder in einem eventuellen Stichkampf. In der in diesem Jahr sehr ausgeglichenen Landesliga landete das DSC-Team letztlich auf Platz 6. Alle Infos zur Landesliga findet ihr auf der NWJV-Homepage.
Der Saisonabschluss für die Männer findet Samstag, den 17.11.2012, beim letzten Bezirksliga-Kampftag in Dortmund-Kichderne (Abfahrt 13.00 Uhr, Treffen 13.45 Uhr Merckenbuschweg 41 in Dortmund) und danach um 19.30 Uhr beim chinesich-mongolischen Buffett in Bochum-Hamme (Poststraße) statt.
Am Samstag, den 15.12.2012, werden die Männer zusammen mit den Frauen dann noch einmal beim traditionellen landesoffenen Mannschaftsturnier für Mixed-Mannschaften in Hattingen antreten (Abfahrt 9.00 Uhr).

Am 4. Kampftag der Bezirksliga Männer musste das DSC-Team nach Pelkum-Herringen, um dort gegen den Nachbarn und ungeschlagenen Tabellenführer Judoka Rauxel anzutreten. Dabei gab es für Leon Solibieda (-60 kg), Luca Alonso (-73 kg), Kevin Klaebe (-81 kg), Witalis Widernikow (-90 kg), Sebastian Strack (-100 kg) und Daniel Neuenhaus (+100 kg), unterstützt durch Eike und gecoacht von Dirk Liese, leider eine deutliche 0:7-Niederlage.
Nun gilt es, beim fünften und letzten Bezirksliga-Kampftag am 17.11.2012 gegen den Tabellennachbarn 1. JJJC Hattingen und SV Derne 49 für einen ordentlichen Saisonabschluss zu sorgen.
Das Landesliga-Team hat seinen fünften und letzten Kampftag bereits am nächsten Sonntag, den 04.11.2012, in Hamm-Pelkum (Abfahrt 9.00 Uhr). Gegen den TV Wickede gilt es, die Aufstiegschance in die neue Westfalen-Liga zu wahren. 

Beim 11. Landessichtungsturnier der Altersklasse U13 in Mülheim gingen am heutigen Sonntag Tim Joswig (-46 kg) und Emrecan Özdarcin (-31 kg), beide jüngster Jahrgang, an den Start. Beide durften zweimal antreten, konnten jedoch in dem starken Teilnehmerfeld keinen Kampf für sich entscheiden!

Beim 11. Landessichtungsturnier der Männer u16 in Mühlheim starteten Kai Gollan (-55 kg) und Louis Mahler (-66 kg). Beide sammelten in einem starken Teilnehmerfeld Kampferfahrungen, schieden allerdings nach 2 Niederlagen vorzeitig aus.

Am gestrigen Samstag ging David Moczarski in der Altersklasse U16 -73kg an den Start.
Hier musste er sich gegen den späteren Turnierzweiten direkt im ersten Kampf, aber sehr guter Gegenwehr, 30 Sekunden vor Ende der Kampfzeit geschlagen geben. In der Trostrunde war er dann zweimal siegreich, bevor David gegen den späteren Turnierdritten verlor. Laut Betreuer Frederik Werner "wäre ein kleines Bisschen mehr drin gewesen" - was aber in jedem Fall schön ist, ist, dass Moczarski gegen die Konkurrenz aus NRW ungeschlagen blieb!

In der Serie der Sichtungsturnier nahm David Moczarski heute an dem 4. Internationalen Turnier Bonn Open der U16 teil. Seinen Auftaktkampf verlor er in der letzten Minute gegen den späteren Sieger aus Hessen. In der Trostrunde lief es dann mit 2 Blitzsiegen deutlich besser. Doch die nächste Niederlage brachte ihn um die erhoffte Medaille. Immerhin kämpfte sich David mit dem 7. Platz in die Ranglistenwertung vor.
Anhängend findet ihr noch den fast zeitgleich geschriebenen Bericht von Nadine.

Beim heutigen vierten und vorletzten Kampftag der Landesliga Männer zeigte das DSC-Team wieder vollen Einsatz, schlug sich aber unglücklich. So gab es nach dem knappen 4:3-Sieg gegen JC Holzwickede eine ebenso knappe 3:4-Niederlage gegen den Ausrichter JV Siegerland. In der ersten Mannschaftsbegegnung konnte Tobias Wessel (-66 kg) seine Überlegenheit nicht in Wertungen umsetzen und musste sich am Ende durch einen zweifelhaften Yuko geschlagen geben. Auch Dirk Liese (+100 kg) und Daniel Nolting (-90 kg) verloren ihre Kämpfe. Die 4 Punkte zum 4:3-Mannschaftssieg erkämpften sich Julian Kreysler (-60 kg), Stefan Schröder (-73 kg) sowie durch Blitzsiege Andre Thom  (-81 kg) und Jens Kaßubeck (-100 kg). Julian, Stefan und Jens (diesmal +100 kg) konnten auch in der zweiten Begegnung gegen JV Siegerland punkten. Leider musste Andre Thom nach überlegen geführtem Kampf verletzungsbedingt aufgeben. Da auch Andre Planko (-100 kg), Vivien Noubi Tchaá (-66 kg) und Daniel Nolting (-90 kg) verloren, gab das DSC-Team den Mannschaftskampf ärgerlicherweise mit 3:4 ab. Die genannten Kämpfer wurden unterstützt durch Leon und Stefan Solibieda sowie Manuel Neumann. Zurzeit steht das DSC-Team auf Platz 5. Am fünften und letzten Landesliga-Kampftag am 04.11.2012 in Hamm findet für den DSC nur noch ein Kampf gegen TV Wickede statt. Dann beginnt das große Rechnen und das Warten auf die endgültige Aufstiegsregelung zur neuen Westfalen-Liga, denn es steigen auf jeden Fall die ersten drei Landesligisten direkt auf, eventuell aber auch Platz 4 oder sogar Platz 5 direkt oder mit Relegationskampf gegen den Gleichplatzierten der Landesliga Münster. Alle Infos findet ihr auf der NWJV-Homepage, einige Fotos in der Bildergalerie.
Das Bezirksliga-Team hat noch 2 Kampftage, und zwar am 28.10.2012 (So.) in Selm und am 17.11.2012 (Sa.) auf eigener Matte.
Am Samstag, den 17.11.2012, findet nach dem Bezirksliga-Heimkampf ab 19.30 Uhr das Saisonabschluss-Essen beider Männermannschaften mit Mongolisch-chinesischem Buffett auf der Poststraße in Bochum statt.

Nach langer und intensiver Vorbereitung absolvierten Josefina Engelmann und Gianna Meise (geb. Grefrath) heute im Landesleistungszentrum Witten die landesweite Danprüfung, und dies erfolgreich. Mit guten Leistungen bestanden sie die Prüfung zum 1. Dan und sind nun berechtigt und verpflichtet, den schwarzen Gürtel zu tragen - herzlichen Glückwunsch. In der Bildergalerie findet ihr weitere Fotos von unseren stolzen neuen Danträgerinnen.

Beim Roland-Cup in Bremen, einem internationalen Sichtungsturnier für die U16, ging David Moczarski am vergangen Samstag an den Start. Hier konnte er in zwei Kämpfen Wettkampferfahrungen auf höchsten Niveau sammeln! An der Sichtungsturnierserie nimmt David auch weiter teil, und zwar am Samstag, den 06. Oktober, bei den Bonn-Open und am Samstag, den 03. November, beim Mario-Kwiat-Gedächtsnisturnier auf heimischer Matte! Viel Erfolg dabei!!

Mit einem erfreulich großen Aufgebot und mit Unterstützung durch einige Landesliga-Kämpfer trat das Bezirksliga-Team beim heutigen 3. Kampftag der Bezirksliga Männer auf eigener Matte an. Verletzungsbedingt musste trotzdem bei der Aufstellung improvisiert werden. So gab es gegen JC Pelkum-Herringen II und PSV Bochum III leider zwei knappe 3:4-Niederlagen. Die Punkte holten Fabian May und Klaus Kreysler (-66 kg), Marco Adamczuk (2 x -100 kg) und Witalis Wedernikow (2 x +100 kg). Sascha Ilhardt (-73 kg), Kevin Kaebe (-81 kg) und Eike Liese (-90 kg) mussten sich trotz mutiger Kämpfe zweimal geschlagen geben, und die Gewichtsklasse -60 kg wurde kampflos verloren. Alle Infos zur Bezirksliga Männer findet ihr auf der NWJV-Homepage und Fotos in unserer Bildergalerie.

   

Facebook  

   

Termine  

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de