Auch für die meisten Männer war das Landesliga-Turnier der erste Wettkampf nach langer coronabedingter Pause. Mit fünf gestandenen Landesliga-Kämpfern, fünf Nachwuchskämpfern und einem Oldie trat das DSC-Team in Lippetal an und hatte viel Spaß und großen Erfolg bei dem Mannschaftsevent. In der Vorrunde schlug das DSC-Team Judoka Rauxel mit 4:1, TuS Iserlohn mit 5:0 und Samurai Schwelm mit 4:1. Auch im Halbfinale gegen BSV Dortmund und im Finale gegen den 1. JJJC Lünen gewann das DSC-Team jeweils deutlich mit 4:1 und damit souverän das Landesliga-Turnier 2021. Dabei gewannen Julian und Jens bei seinem Comeback ihre 4 Kämpfe. Auch Karsten und die beiden Stefans trugen jeweils 4 Siege zu den Mannschaftserfolgen bei. Zudem konnten Manuel und Fabian bei ihrem Männer-Debüt punkten.
Zahlreiche Fotos von Jessy, Steffie und Nina findet ihr in der Bildergalerie.
Das erfolgreiche DSC-Team beim Landesliga-Turnier: Stefan Peters, Manuel Gößling und Fabian Gößling -66 kg, Julian Kreysler und Volker Gößling -73 kg, Stefan Schröder und Artem Armoian -81 kg, Karsten Sewsczyk und Tim Joswig -90 kg sowie Jens Kaßubeck und Kai Gollan +90 kg

   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   

Facebook  

   

Termine  

   
   
© DSC-Judo.de