Die Jugend-Gruppe, hier vor der Abreise zu sehen, ist gut in Echt-Susteren in den Niederlanden angekommen. Wir wünschen viel Spaß bei der Pfingstfreizeit und viel Erfolg beim Internationalen Kaizen-Tournament.
Weitere Infos findet ihr unter weiterlesen.

Wettkampferfahrungen für DSC-Judoka beim Internationalen Turnier:
Manuel Gößling konnte 2 Kämpfe gewinnen, musste sich zweimal geschlagen geben und belegte in der stark besetzten Klasse -60 kg U15 Platz 7. Jeweils 1 Sieg erkämpften sich Fabian Gößling
-50 kg U15 und Philip Madej -55kg U18. Beide schieden danach mit 2 Niederlagen aus. Lediglich zweimal Wettkampferfahrungen auf internationaler Ebene sammelten Pia Ciupczyk -44kg U15, Carolin Hillebrand -63kg U18,
Felix Kretke -38kg U15,
Seyhan Birol -42kg U15,
Artem Amoian +66kg U15 und Tim Joswig -73kg U18. Da die Männer-Klassen quantitativ nicht stark, aber qualitativ gut besetzt waren, belegten
Kai Gollan +90 mit ebenfalls 2 Niederlagen und Stefan Schröder -81kg mit 3 Niederlagen jeweils Platz 3.

Die Gruppe kehrte nach 3 Tagen in Holland am Pfingstmontag nach Herne zurück und stärkte sich beim Chinesen für die abschließende Wehrwolfnacht.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de