Beim traditionellen Walter-Gimm-Gedächtnisturnier, dem Bezirkseinzelturnier für Jungen U12/U15/U18, erkämpften sich DSC-Judoka zahlreiche Medaillen. Philip Madej erkämpfte in der U18 mit 2 Siegen und 1 Niederlage -55 kg Platz 2. In der U15 belegten Artiom Amoian (1 Sieg + 1 Niederlage +66 kg), Artur Kasoian 1 S + 1 N) und Seyhan (3 N -37 kg) Platz 3, Christian Madej (3 S + 2 N -34 kg) Platz 5. Paul Sewczyk erkämpfte sich in der U10 mit 3 Siegen -37 kg Platz 1.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de