Die Männer waren auch am 2. Kampftag der Verbandsliga in Dortmund erfolgreich. Gegen den SV Siegerland und den Gastgeber 1. JJJC Dortmund erkämpften sie sich jeweils ein 5:5-Unentschieden. Leider konnten sie in beiden Begegnungen die 3:2-Halbzeitführung nicht zu einem Sieg nutzen. 5 Punkte aus den ersten 4 Begegnungen ist jedoch eine erfreuliche Zwischenbilanz in der Verbandsliga-Saison. Für die DSC-Punkte sorgten Julian Kreysler (4), Benedikt Werner und Stefan Peters (je 3). Timo Rutkowski warf seinen Gegner -90 kg, bekam dafür aber leider nur einen Waazari und musste sich danach geschlagen geben. Auch in den anderen Kämpfen verkauften sich Timo und Eike Liese gegen ihre deutlich schweren Gegner achtbar, aber leider erfolglos. Mit nun 5 Punkten belegt das DSC-Team zurzeit Platz 4 der Verbandsliga. Die Wettkampfliste und Tabelle findet ihr auf der NWJV-Homepage, Fotos in der Bildergalerie. Am 16.09.2018 findet der 3. Kampftag der Verbandsliga als Heimkampf in der Sporthalle Königstraße statt.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de