Am gestrigen Donnerstag, dem 22.03., fand die Mitgliederversammlung 2018 des DSC Wanne-Eickel - Judo e.V. statt. Dabei wurden u.a. die Veranstaltungen 2018/19 besprochen. Unter weiterlesen ist das Protokoll der Mitgliederversammlung einzusehen. Bei der Mitgliederversammlung Anwesende haben bis zum 07.04.2018 die Möglichkeit, Anmerkungen dazu zu machen.

Protokoll Mitgliederversammlung 2018 DSC Wanne-Eickel Judo e.V.

Ort: Sitzungsraum der Sporthalle im Sportpark
Datum: 22.03.2018
Zeit:18:40 Uhr bis 19:55 Uhr
Teilnehmer/innen: siehe Teilnehmerliste

Tagesordnung

1.   Begrüßung der Anwesenden
2.   Feststellung der Teilnahme- und Stimmberechtigung (stimmberechtigt sind alle Mitglieder ab dem vollendeten 16. Lebensjahr)
3.   Genehmigung der Tagesordnung
4.   Bestellung des/r Protokollführers/in
5.   Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
6.   Bericht des Vorstandes
7.   Bericht der Kassenprüfer
8.   Wahl eines/r Versammlungsleiters/in
9.   Entlastung des Vorstandes
10. geplante Maßnahmen 2018/2019: Ausrichtungen, Events, Freizeiten etc.
11. spezielle Belange der Jugend (Jugendvorstand)
12. Anträge
13. Sonstiges
14. Schlusswort

TOP 1
Der erste Vorsitzende Volker Gößling begrüßt die Anwesenden um 18:40 Uhr

TOP 2
Es sind 13 stimmberechtigte Mitglieder anwesend (siehe Teilnehmerliste).

TOP 3
einstimmig genehmigt

TOP 4
Timo Rutkowski einstimmig gewählt.

TOP 5
einstimmig genehmigt

TOP 6
Auch das Jahr 2017 und der Jahresbeginn 2018 waren sehr erfolgreich. Es gab wieder zahlreiche sportliche Einzel- und Mannschaftserfolge in allen Altersklassen von der U9/U12 über die U15, U18 bis hin zu den Männer/Frauen. Zudem hatten wir ein reges Vereinsleben mit vielfältigen Veranstaltungen wie den zahlreiche Kinder- und Jugend- sowie Mannschaftsevents (siehe Homepage) sowie den Ausrichtung vieler Wettkämpfe mit der DEM U18 als Highlight. Die Veranstaltungen sind alle gut gelaufen und wurden von den Beteiligten (und Außenstehenden) gelobt.
Wir danken allen, die dabei in den verschiedenen Bereichen mitgearbeitet haben:
- im Training und bei der Wettkampfbetreuung,
- bei der Organisation im Hintergrund im Vorstand und Jugendvorstand, in der Wettkampf- und Veranstaltungsorganisation, im Catering etc. sowie
- bei den zahlreichen Events und Ausrichtungen selber.
Der Vorsitzende erwähnt nochmal besonders die gestiegene Zahl an Helfern bei der DEM. Diese gilt es nun zu halten, um auch bei den kommenden Veranstaltungen, bei denen die Helferzahlen in der Vergangenheit rückläufig waren, zu halten. 
Eine Bilanz für 2017 liegt zum Zeitpunkt der Versammlung noch nicht vor.

TOP 7
Da noch keine Kassenprüfung erfolgt ist, entfällt dieser Punkt.

TOP 8 und 9
Die Versammlung entscheidet sich, aufgrund der fehlenden Bilanz und noch ausstehenden Kassenprüferung keine Entlastung des Vorstandes vorzunehmen. Weiter fordert die Versammlung, dass die ausstehende Prüfung der Unterlagen zeitnah, möglichst binnen eines Monats, nachgeholt wird.

TOP 10
-  Ausrichtungen, Events, Freizeiten etc. siehe Vereinskalender und Homepage
- Bewerbungen für die Ausrichtung von WdEM U18, BoT U17m, Wf-Kyu-Cup U15 bzw. dessen Nachfolgeformat, sofern dies im Sinne unseres Vereins ist u. ggf. Wf-Cup U15. Bewerbung mit großer Mehrheit befürwortet.
- Bewerbung Deutsche Meisterschaften: primär DEM U18, alternativ DEM U21 oder DEM M/F. Grundsätzlich wird eine langfristige Vergabe zur Planungssicherheit angestrebt.

TOP 11
Der Jugendwart berichtet kurz über die in diesem Jahr anstehenden Veranstaltungen und Besonderheiten im Wettkampfbetrieb der Jugend:
Besonders erwähnenswert ist, dass drei junge Athleten und Athletinnen zurzeit sehr erfolgreich sind und gute Aussichten auf die Berufung in den Bezirkskader haben. Bei der geplanten Pfingstfreizeit gibt es noch Probleme ein Ziel zu finden, das in das geplante Budget passt. Es steht noch eine Anfrage für Backnang aus. Alternativ würde Volker sich um ein neues Ziel bemühen.

TOP 12
Es liegen keine Anträge vor.

TOP 13
- Modus der Siegerehrung bei DEM: Es werden zwei Möglichkeiten diskutiert:
o   Ehrung bis Platz 5, andere Plätze auf Anfrage
o   Ehrung wie bisher mit zusätzlicher Ankündigung, dass 7. Plätze bei langer Anreise etc. ihre Urkunde auch bereits vorzeitig abholen können.
Die Versammlung spricht sich mehrheitlich für die zweite Möglichkeit aus.
-  Sammelbestellung Vereinsbekleidung durch Martina Rutkowski nach den Osterferien. Rückennummern und Mannschaftshosen ebenfalls nach den Ferien durch Yvonne Schneider und Stefan Schröder.
- Helfer Event DEM U18: vorläufiger Termin 01.05.2018. Burger Essen an der Sporthalle Königsstraße.

TOP 14
Der 1. Vorsitzende beendet die Versammlung um 19:55 Uhr

1. Vorsitzender Volker Gößling                                              Protokollführer Timo Rutkowski

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de