Zahlreiche U15-Judoka der Bezirke Arnsberg, Detmold und Münster kämpften am heutigen Sonntag beim Westfalen Einzelturnier in Witten-Durchholz. Mit Philip Madej, Manuel Gößling und Lene Wasko starteten 3 DSC-Judoka, und dies sehr erfolgreich. Philip (-46 kg) und Manuel (-50 kg) erreichten mit jeweils 3 Ippon-Siegen souverän das Finale, mussten sich hier mit Wazaari geschlagen geben und belegten damit einen guten 2. Platz. Noch besser lief es bei Lene (-57 kg), die sich mit 4 Siegen souverän den 1. Platz erkämpfte.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de