4 Judoka des DSC und der DSC-Frauenmannschaft nahmen an der heutigen Westdeutschen Meisterschaft U21 in Lünen teil. In den z.T. kleinen, aber hochkarätigen Teilnehmerfeldern blieben Christin Hillebrand (-70 kg) und Leah Rutkowsski (-78 kg) sowie Isabella Thal (-52 kg) und Svenja Przigoda (+78 kg) nur das olympische Motto "Dabei sein ist alles".
Aufgrund eines Ausfalls einer Platzierten wurde Leah als Fünftplatzierte zur DEM U21 am 11.03.2018 in Frankfurt/Oder nachnominiert.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de