Am Freitag fand die diesjährige Jugendversammlung statt. Dabei wurden die Jugendlichen u.a. über die geplanten Events informiert und hatten die Gelegenheit, Wünsche für Aktivitäten und auch für die Trainingsgestaltung zu äußern. Das Protokoll der Jugendversammlung findet ihr unter weiterlesen.

 Protokoll Jugendversammlung DSC Wanne-Eickel e.V. 2018

Ort: Sporthalle Königsstr.

Datum: 09.02.2018

Beginn: 18.10

Ende: 18.40

Teilnehmer: siehe Teilnehmerliste

Tagesordnung
1.         Begrüßung durch den Jugendwart
2.         Genehmigung der Tagesordnung
3.         Wahl eines Protokollführers / einer Protokollführerin
4.         Genehmigung des Protokolls des letzten Vereinsjugendtages
5.         Bericht über das zurückliegende Sportjahr 2017 und die Arbeit des Jugendvorstandes
6.         Wahl eines Versammlungsleiters
7.         Entlastung des Jugendvorstandes
8.         Ausblick auf das Sportjahr 2018 (geplante Aktionen, Ausflüge und Freizeiten etc.)
9.         Anträge
10.       Verschiedenes

Top 1:
-          Jugendwart begrüßt alle anwesenden
-          Stimmberechtigt: 21
-          anwesend: 24

Top 2:
-          Einstimmig genehmigt

Top 3:
-          Leah Rutkowski einstimmig zur Protokollführerin gewählt

Top 4:
-          Einstimmig genehmigt

Top 5:

-          Erwähnt die Erfolge der Mannschaften

-          Erwähnt das es bestimmte Mannschaften nicht gab

-          Viele erfolgreiche Einzelkämpfer

-          Kristin und Jannis das erste Mal Kata- Meisterschaft

-          Kreisauswahl

-          Freizeiten und Schwimmaktionen, etc.

-          Finanziell: letztes Jahr wurde etwas mehr Geld ausgegeben, aber alles in Ordnung. Auch für dieses Jahr Höchstfördersumme des SSB erhalten, daher können auch in diesem Jahr wieder alle Maßnahmen wie gewohnt gefördert werden.

Top 6:

-          Volker Gößling (1. Vorsitzende)einstimmig gewählt

Top 7:

-          Der Versammlungsleiter bedankt sich für die gute Arbeit des Jugendvorstandes und spricht sich für dessen Entlastung aus

-          Einstimmig entlastet

Top 8:

-          Schwimmaktion, Herbstfreizeit, Gruppenhelferlehrgang, Pfingstfahrt (z.Z noch kein Ziel, Anmeldung und Ziel soll möglichst zeitnah veröffentlicht werden)

-          Bezirksliga Mannschaften, U12 Liga, Hoffnung auf allen Ebenden auch eine Mannschaft stellen zu können

-          Interesse an der U16 Liga: alle Mädchen, die anwesend waren; einige der Jungen, der Rest wird hoffentlich noch überzeugt

-          WdEM U18und DEM U18wurde angesprochen; Nach der WdEM für alle Helfer eine Film/Spielenacht geplant

Top 9:

-          Es lagen keine Anträge vor

Top 10:

-         Vorschlag Kristin: einmal im Monat freies Training; wenn jemand keine Lust hat; normales Training für diese anbieten; das Interesse der Anwesenden war relativ groß, keiner war komplett dagegen; im Jugendvorstand und mit den Trainern wird darüber gesprochen, wie der Wunsch sinnvoll umgesetzt werden kann; zunächst Probelauf; bei Terminierung auf anstehende Wettkämpfe achten

-          Lilli: erstes Training im Monat sollte wieder Randoritraining sein; freitags; wird gut angenommen (in allen Gruppen); mit verschiedenen Formen, z.B. mit Randorikarten; für alle Gruppen wird beschlossen, immer den erste Trainingsfreitag im Monat als Randori-Training durchzuführen

-          Anregungen und Wünsche sollten immer an die Trainer weiter getragen werden; Yvonne: Wunschzettel im Vorraum

-          Fabian: Mal wieder ein Training mit Computer, um das Listeführen zu lernen

-          Kristin: aufwärmen eintönig? kaum Zustimmung

-          Jonathan: Spieletraining? vor den Ferien, Spiele im Aufwärmen

-          Jannis: einen Sonntag im Monat zusammen Fußball spielen? geplante Aktionen finden schon wenig Anklang; noch mehr Angebote nötig? im Anschluss an einen Vater Kind Sporttag? Interesse: der Großteil

Leah Rutkowski (Protokollführerin)                                      Timo Rutkowski (Jugendwart)

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de