Eine lange Anreise, ein Mammutturnier und Wettkampferfahrungen in der Auseinandersetzung mit hochkäratigen Gegnern bzw. Gegnerinnen aus anderen Bundesländern - das sind die Erfahrungen, die einige DSC-Judoka zusammen mit der Bezirksauswahl Arnsberg beim heutigen und morgigen Bundesoffenen Turnier U15 in Backnang in Baden-Württemberg sammelten bzw. sammeln. Bei den Jungen kämpfte Phillip Madej (-43 kg) heute zweimal über die volle Zeit, musste sich aber einmal mit Wazaari und einmal mit Shido im Golden-Score geschlagen geben. Die Mädchen kämpfen morgen.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de