Am gestrigen Samstag, den 11.03.2017, fand das Westfalen-Einzelturnier U18 / F / M in Witten-Durchholz statt, bei dem die DSC-Frauenmannschaft durch 4 Kämpferinnen des Budoka Höntrop (siehe Foto) und 1 Kämpferin vom BSC Linden, unterstützt durch Yvonne als Coach, vertreten war. Svenja Przigoda (U18) konnte sich durch einen Siege in der Gewichtsklasse +70 kg den 2. Platz sichern. Isabell Thal (-52 kg) besiegte bei den Frauen ihre beiden Gegnerinnen schnell und souverän, zunächst mit Ippon durch Wurf und beim zweiten Kampf durch eine schöne Bodentechnik. Katharina Schmidt hatte +78 kg ebenfalls zwei Gegnerinnen, denen sie sich jedoch beiden geschlagen geben musste. Über ihren 3. Platz konnte sie sich aufgrund zweier tapferer Kämpfe trotzdem freuen. Ebenfalls Platz 3 erkämpfte sich Maike Gruchot durch einen Sieg und zwei Niederlagen -70 kg. Hannah Dißelbeck hatte -63 kg ebenfalls fünf Gegnerinnen. Im ersten Kampf wurde Hannah nach drei Minuten durch einen Haltegriff besiegt. Auch den zweiten Kampf konnte sie nicht für sich entscheiden, da sie kurz vor Schluss ihren dritten Shido erhielt und damit den Kampf verlor. Hannah wurde somit Fünfte.

   

Facebook  

   

Termine  

   
   

DJB-Vereins-Zertifikat  

   
© DSC-Judo.de