Trotz einiger grippe- und verletzungsbedingter Ausfälle rückte die Kampfgemeinschaft DSC Wanne-Eickel – Judo / KSV Herne auch beim zweiten Kampftag der Kreisliga U12 in Bochum mit großem Team (30 (!!) Kinder) an. Hier gingen die Kids als Tabellenführer des ersten Kampftags, aber dennoch mit dem nötigen Respekt gegen die SU Witten Annen, die im Februar die volle Punktzahl im Wettkampf und Staffelspiel erkämpften, und den Ausrichter PSV Bochum, der nur knapp gegen Mitfavorit Kentai Bochum verloren hatte, auf die Matte!
Die Kids errungen in beiden Kämpfen mit vollem Einsatz und sehr starken Einzelleistungen jeweils ein sehr knappes Unentschieden (8:8 / 72:70 gegen die SUA Witten und 8:8 / 75:75 gegen den PSV Bochum) - die Ergebnisse im Einzelnen mit einigen Details befinden sich im Anhang dieser Meldung ("Weiterlesen").
In einem weiteren Freundschaftskampf gegen die SuS Volmarstein traten dann alle Judoka der Kampfgemeinschaft an, die bis dahin noch nicht zum Einsatz gekommen waren.
In der Staffel belegte die Herner Kampfgemeinschaft zusammen mit der SUA Witten Platz 2./3. und erkämpfte sich damit 4 weitere Punkte für die Tabelle, wo sie nach Zusammenrechnung aller Punkte den 4. Platz einnimmt. Selten war die Tabellenspitze so nah gedrängt wie in dieser Saison - noch ist alles offen, also bitte trainiert weiter so toll wie in den letzten Wochen !
Die folgenden DSC-Judoka waren heute für die Herner KG am Start: Pia Ciupczyk, Lenya Drewes, Chiara Schröer, Elena Betken, Nele Rothhammer, Lilian Thiemann, Linda Bergmann, Jan Gollan, Fabian Gößling, Manuel Gößling, Philipp Madej, Tim Petermann, Maxim Buchwald, Emre Can Özdarcin, Cedric Hanning, Jannis Eckert, Andreas Simadopoulos, Tim Joswig und Luca Reschke.
In der Bildergalerie findet ihr Fotos vom 2. Kreisliga-Kampftag. Fotos für den Foto-Wettbewerb schickt bitte mit kurzer Beschreibung und Angaben zu Kampftag (1., 2., 3. bzw. 4.) und Begegnung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Gegen die SUA kämpften vom DSC: Pia (verloren, -25kg), Philipp (verloren, -31kg), Jannis (gewonnen, -40kg), Chiara (gewonnen, -30kg), Emre Can (gewonnen in neuer Gewichtsklasse -34kg), Tim P. (trotz toll umgesetzen Konter, der leider nicht gewertet wurde, über die volle Kampfzeit letztendlich verloren, -27kg), Andreas (verloren, -43kg), Lenya (verloren, -27kg), Lilly (gewonnen, -40kg), Tim J. (verloren, +43kg) und Nele (gewonnen, -33kg). Leider verletzte sich Tim in seinem Kampf so unglücklich am Kopf, dass für den Kampf gegen den PSV jemand anderes einspringen musste - gute Besserung auf diesem Wege!
Gegen den PSV Bochum veränderte sich das DSC-Aufgebot nur geringfügig: Pia (gewonnen, -25), Jannis (gewonnen, -40kg), Elena (gewonnen, -30kg), Emre Can ( verloren, -34), Manuel (sprang für Tim -27kg eine Gewichtsklasse höher als üblich ein und konnte den spannenden Kampf gewinnen), Andreas (verloren, -43), Lenya (verloren, -27), Jan (gewonnen, -25), Lilly (gewonnen, -40kg), Nele (verloren, -33kg).