Beim heutigen Verbandsjugendtag in Duisburg erhielt Jörg Bräutigam die silberne Ehrennadel des NWJV. In das Amt der stellvertretenden NWJV-Jugendleiterin wurde Silvia Kaese gewählt. Zudem wurde u.a. ein neues Konzept für Talentsichtungs- und Talentförderturniere für Grundschulen und die Orientierungsstufe (5./6. Klasse) auf lokaler Ebene mit einem NRW-weiten Auftakt zum World-Judo-Day am 28.10.2014 vorgestellt. Zur Umsetzung dieser Judo-Sumo- und Judo-Turniere für Schulen (Einzelturniere mit Schulwertung) werden in den 52 politischen Städten und Kreisen in NRW Lehrkräfte für das neue Ehrenamt des/r Schulsportbeauftragten gesucht. In Bochum wird dieses Amt Sebastian Strack bekleiden und in Herne Stefanie Gößling. Weitere Ergebnisse des NWJV-Kongresses (NWJV-Jugendtag plus Workshops und Jugendsprechertag) sind der NWJV-Homepage zu entnehmen.

   
© DSC-Judo.de